10 Möglichkeiten zur Behebung des USB-Laufwerksfehlers “Bitte Datenträger in Wechseldatenträger einlegen” in Windows

Zusammenfassung: Ist Ihnen schon einmal eine Situation begegnet, in der Sie einen USB-Stick an Ihren Computer angeschlossen haben und dieser erkannt wird, aber wenn Sie versuchen, ihn zu öffnen, erscheint ein Fehler – “Bitte Datenträger in den Wechseldatenträger einlegen”. Lesen Sie diesen Beitrag, um zu erfahren, wie Sie Ihre Fotos, Videos oder Audiodateien von einem USB-Laufwerk wiederherstellen können, das den Fehler ‘Datenträger einlegen’ anzeigt.

Photo Recovery photo recovery mac

USB-Sticks sind tragbar, einfach zu verwenden und bieten mehr Platz zum Speichern von Multimedia-Dateien. Abgesehen davon können USB-Sticks oft recht lästig werden, wenn unerwartete Fehler ihr gewohntes Funktionieren behindern. Aber die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie sich der Ursachen dieser Fehler bewusst sind, die fehlerhaften USB-Sticks im Handumdrehen wieder auf den richtigen Weg bringen und Ihre Fotos, Audios oder Videos wiederherstellen können. In diesem Beitrag werden wir uns auf einen häufigen USB-Fehler konzentrieren – “Bitte legen Sie eine Diskette in ein USB-Laufwerk ein”.

Um das Problem zu beheben, versuchen Sie, den USB zu formatieren oder zu partitionieren, aber beide Optionen funktionieren in der Regel nicht. Wenn Sie sich die Eigenschaften des USB-Laufwerks ansehen, werden der “Benutzter Speicherplatz” und der “Freie Speicherplatz” auf dem Laufwerk als 0 Byte angezeigt.

Was bedeutet der Fehler ‘Datenträger einlegen’?

Die Fehlermeldung “Datenträger einlegen” wird angezeigt, wenn Ihr USB-Flash-Laufwerk oder USB-Stick aus einem der unten aufgeführten Gründe für Windows unzugänglich oder unlesbar ist:

  • Das USB-Gerät ist nicht richtig an den Computer angeschlossen.
  • Das Betriebssystem Ihres Computers ist nicht in der Lage, die Firmware des USB-Herstellers zu laden; Windows kann das Laufwerk nicht erkennen; oder der Buchstabe des USB-Laufwerks wird in der Datenträgerverwaltung als “Kein Medium” angezeigt.
  • USB-Laufwerk versucht, einen Laufwerksbuchstaben zu erhalten, der bereits zugewiesen oder reserviert ist.
  • Ihr USB-Laufwerk oder Ihre Partition ist beschädigt.
  • Das USB-Gerät ist physisch beschädigt oder der Steckplatz des Laufwerks ist defekt.

Wie man USB-Laufwerksdateien nach einem Fehler wiederherstellen kann bitte Platte in Wechseldatenträger einlegen’.

Eine Möglichkeit, die USB-Fotos, -Videos oder -Audiodateien wiederherzustellen, ist die Behebung des Festplattenfehlers mit Hilfe der unten angegebenen Methoden. Sie können auch direkt eine Software zur Wiederherstellung von USB-Laufwerken verwenden, die in einer solchen Situation verlorene Mediendateien wiederherstellen kann.

Während der Fehlerbehebung müssen Sie möglicherweise Ihr USB-Laufwerk formatieren, um es wieder benutzbar zu machen. Um verlorene Fotos und Videos von einem formatierten USB-Laufwerk wiederherzustellen, können Sie jederzeit die hier erwähnte Softwarelösung verwenden.

Hinweis:  Bevor Sie eine dieser Korrekturen ausprobieren, stellen Sie sicher, dass das erste Startgerät für Ihren Computer nicht Ihr USB-Laufwerk ist. Sie können die Priorität des Startgeräts überprüfen und ändern, indem Sie zum Setup gehen (USB anschließen und den Computer neu starten; drücken Sie ‘Entf’ oder F2, um zum Setup zu gelangen).

Methoden zur Wiederherstellung von Multimediadateien vom USB-Laufwerk, die einen Fehler beim Einlegen der Festplatte anzeigen:

  1. Anderen USB-Anschluss verwenden
  2. Versuchen Sie, den Antrieb manuell aufzuheizen oder abzukühlen.
  3. Verwenden Sie zuverlässige Software von Drittanbietern zur Wiederherstellung
  4. Windows-Treiber aktualisieren
  5. Weisen Sie dem USB einen eindeutigen Laufwerksbuchstaben zu
  6. Treiber neu installieren
  7. Versuchen Sie, das Reparaturprogramm des Herstellers zu verwenden
  8. Scan Hardware-Änderungen
  9. Fehler beim Einlegen des USB-Laufwerks mit Diskpart beheben
  10. Das USB-Laufwerk formatieren

1.Anderen USB-Anschluss verwenden

Das Problem könnte auf einen fehlerhaften USB-Anschluss zurückzuführen sein. Versuchen Sie, Ihr Laufwerk mit einem alternativen Anschluss an Ihrem Computer zu verbinden. Wenn Ihr System keinen anderen Anschluss hat, versuchen Sie, mit einem anderen Computer auf Ihren USB-Anschluss zuzugreifen.

2.Versuchen Sie, den Antrieb manuell aufzuheizen oder abzukühlen

Das Heizen oder Kühlen des USB ist ein Hack, den Sie versuchen können.  Dies ist keine todsichere Lösung, aber es funktioniert manchmal.

  • Schließen Sie den USB-Stecker an den Computer an.
  • Erwärmen Sie den USB mit einem Haartrockner.
  • Warten Sie eine Minute. Entfernen Sie den USB-Stecker und stecken Sie ihn ein paar Mal ein und aus.
  • Wenn es immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie dasselbe mit Druckluft, um ihn zu kühlen.
  • Wenn er zu funktionieren beginnt, kopieren Sie sofort die Daten, da er möglicherweise plötzlich wieder nicht mehr funktioniert.

3. Verwenden Sie eine zuverlässige USB-Wiederherstellungssoftware – StellarPhoto Recovery

Stellar Photo Recovery hilft Ihnen, Fotos und andere Multimediadateien von beschädigten/fehlerhaften USB-Laufwerken wiederherzustellen. Dieses intelligente Fotowiederherstellungs-Tool stellt Fotos und Medien wieder her, die aufgrund von Formatierung, versehentlichem Löschen, physischer Beschädigung oder Beschädigung von Festplatten, Speicherkarten, externen Speichergeräten, Digitalkameras und USB-Sticks verloren gegangen sind. Es funktioniert perfekt mit einer Vielzahl von Bild-, Audio- und Videoformaten und kann Geräte mit einer Speicherkapazität von über 5 TB scannen. Sie können Ihre Multimediadateien wiederherstellen und Backups an einem separaten Ort aufbewahren, um auf diese Dateien zugreifen zu können.

Laden Sie einfach Stellar Photo Recovery herunter und folgen Sie den unten aufgeführten Schritten, um Multimedia-Dateien wiederherzustellen:

  • Starten Sie Stellar Photo Recovery.
  • Schließen Sie den fehlerhaften USB an den Computer an und starten Sie die Software.
  • Wählen Sie das Laufwerk oder das Speichermedium zum Scannen und Wiederherstellen aus. Klicken Sie auf Scannen
  • Ein Dialogfeld von ‘Scannen erfolgreich abgeschlossen!’ Im linken Bereich des Hauptfensters werden alle gefundenen Dateien und Ordner aufgelistet. Im rechten unteren Fensterbereich werden die im ausgewählten Ordner gespeicherten Dateien aufgelistet. Wählen Sie eine Datei aus und lassen Sie sich im rechten Fensterbereich eine Vorschau anzeigen.
  • Wenn sich die gewünschten Fotos, Videos oder Audiodateien nicht in der Liste befinden, wählen Sie unten Deep Scan.
  • Wählen Sie eine einzelne Datei oder mehrere Dateien zur Wiederherstellung aus und klicken Sie auf ‘Wiederherstellen’.
  • Geben Sie den gewünschten Speicherort für die Fotos an und klicken Sie auf ‘OK’.

Sehen Sie sich dieses Video an, um sich mit Stellar Photo Recovery zu erholen:

Hinweis: Wenn die Wiederherstellungssoftware Ihr USB-Laufwerk nicht erkennen kann, versuchen Sie die unten aufgeführten Methoden, um das Problem zu beheben und auf Ihre Dateien zuzugreifen.

 4.Windows Treiber aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass Ihre PC-Treiber aktualisiert werden. Treiber-Updates für Windows 10 werden automatisch heruntergeladen und über Windows Update installiert. Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem Computer und überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.

5. Verwenden Sie das Reparaturprogramm des USB-Herstellers

Einige USB-Hersteller, wie Transcend und HP, stellen auf ihren Websites Reparatur-Dienstprogramme zur Verfügung, mit denen einige bekannte Probleme mit ihren USB-Laufwerken behoben werden können. Sie sind hilfreich, wenn Ihr Flash-Laufwerk vom PC nicht mehr erkannt wird oder nicht mehr richtig funktioniert. Solche Dienstprogramme nutzen das Internet und die proprietären Algorithmen der Hersteller, um Probleme zu lösen.

Laden Sie das Dienstprogramm einfach von der Website herunter und führen Sie die ausführbaren Dateien wie angewiesen aus.

Hinweis:  In den meisten Fällen kann das USB-Reparaturprogramm des Herstellers bei einem Versuch, das USB-Laufwerk zu reparieren, die Werkseinstellungen wiederherstellen, was zu Datenverlust führen kann. In einem solchen Szenario können Sie die Software Stellar Photo Recovery verwenden, um USB-Mediendateien wiederherzustellen.

6.  Weisen Sie dem USB einen eindeutigen Laufwerksbuchstaben zu

Stecken Sie das USB-Laufwerk in den Wechseldatenträger, bevor Sie Ihren Computer starten. Stellen Sie jedoch sicher, dass das erste Startgerät im BIOS nicht das USB-Laufwerk ist, da der Computer sonst möglicherweise nicht startet.

  • Melden Sie sich als Administratorkonto in Ihrem System oder als jedes andere Konto mit Administratorrechten an.
  • Drücken Sie die Windows key + Xand klicken Sie auf Disk Management.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Wechsellaufwerk-Partition und wählen Sie Laufwerksbuchstabe und -pfade ändern unter Datenträgerverwaltung.
  • Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben in P: or X: oder einen beliebigen Laufwerksbuchstaben, der in Windows nicht zugewiesen wurde.
  1. Treiber neu installieren

Korrupte USB-Treiber können ebenfalls Probleme bei der Erkennung des Flash-Laufwerks verursachen. Versuchen Sie es, indem Sie die USB-Treiber über den Geräte-Manager neu installieren.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Mein Computer/ Dieser PC. Klicken Sie auf Verwalten.
  • Klicken Sie auf Geräte-Manager.
  • Doppelklicken Sie auf Universal Serial Bus-Controller. Es werden mehrere USB-Treiber-Optionen angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren USB-Treiber und wählen Sie Gerät deinstallieren.Hinweis: Sie können dasselbe auch für alle aufgeführten USB-Treiber tun
  • Sie werden mehrere USB-Treiber-Optionen sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren USB-Treiber und wählen Sie Gerät deinstallieren.

 Hinweis:  Sie können dasselbe auch für alle aufgeführten USB-Treiber tun.

  • Ihr System neu starten.

Die USB-Treiber werden von Windows automatisch installiert. Prüfen Sie nun, ob der Fehler beim Einlegen der Festplatte behoben ist oder nicht.

8. Nach Hardware-Änderungen scannen

Ihr Windows-Computer kann nach Hardware-Änderungen scannen, wonach er möglicherweise das angeschlossene USB-Gerät erkennt.

  • Geben Sie im Suchfeld Start SearchboxGeräte-Manager ein und drücken Sie Enter.
  • Klicken Sie im Geräte-Manager auf das Computersymbol, so dass es hervorgehoben wird.
  • Klicken Sie auf Aktion und dann auf Nach Hardware-Änderungen suchen.
  • Überprüfen Sie das USB-Gerät, um zu sehen, ob es funktioniert.
  1. Fehler beim Einlegen einer USB-Platte mit Diskpart beheben

Diskpart, ein Befehlszeilen-Dienstprogramm, kann zur Behebung von Fehlern von Wechseldatenträgern oder Laufwerken verwendet werden.

  • Geben Sie im Suchfeld cmd
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie die folgenden Befehle der Reihe nach ein:

Diskpart
listdisk
wählen Sie disk N (N ist die Laufwerksnummer Ihres USB-  Laufwerks,  die in der Tabelle im CMD-Fenster angegeben ist)
clean

createpartitionprimary

active

Select partition X (X ist die Nummer Ihrer Partition)

formatfs=fat32

  • Das ausgewählte USB-Laufwerk wird bereinigt und eine neue Partition wird erstellt. Schließen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung.
  • Starten Sie als nächstes Ihren Computer neu.

Der Fehler sollte jetzt behoben sein.

  1. Fehler durch Formatierung des USB-Laufwerks behoben

Die Formatierung kann den Fehler ‘USB-Laufwerk in Wechseldatenträger einlegen’ beheben.

  • Stecken Sie das USB-Laufwerk in den Computer ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz oder diesen PC.
  • Wählen Sie Verwalten >Datenträgerverwaltung/ Computerverwaltung
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr USB-Laufwerk. Klicken Sie auf
  • Benennen Sie das USB-Laufwerk im Volume-Label um
  • Wählen Sie das Dateisystem aus dem Dropdown-Menü (FAT 32/ NTFS/etc.)
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Zuweisungseinheitsgröße die Standardoption.
  • Einchecken-Option Schnellformat ausführen.
  • Klicken Sie auf

Verwenden Sie die oben erwähnte Software zur Wiederherstellung von USB-Flash-Laufwerken, um Dateien von USB-Laufwerken wiederherzustellen.

Mehr lesen: Wie kann man Dateien von einem beschädigten oder nicht mehr reagierenden USB-Flash-Laufwerk wiederherstellen?  

Schlussfolgerung

Fehlerhafte USBs und andere Laufwerke können repariert oder ersetzt werden, aber nichts ist so verheerend wie der Verlust wertvoller Fotos und Medien. Daher ist die Wiederherstellung von USB-Laufwerken nach unerwarteten Fehlern wie “Bitte Datenträger in Wechseldatenträger einlegen” ein Hauptanliegen der Benutzer. Mit Hilfe der oben genannten Lösungen können Sie den Fehler beim Einlegen eines USB-Laufwerks beheben und verlorene Mediendateien wiederherstellen. Selbst wenn Sie während der Fehlerbehebung vollständige Daten vom USB-Stick verlieren, können Sie diese mit Hilfe der Stellar Photo Recovery Software wiederherstellen.

Photo Recovery photo recovery mac

Laden Sie die kostenlose Testversion der Software für Windows oder Mac herunter und sehen Sie sich eine Vorschau der wiederherstellbaren Fotos und Videos vom USB-Stick an, bevor Sie diese schließlich auf Ihrem Laufwerk speichern.