Wie repariert man eine MDF Datei?

Eine SQL-Datenbank speichert in der Regel Tausende von Datensätzen, und ihre Größe wächst täglich. Unternehmen, die SQL-Datenbanken verwenden, führen regelmäßig eine Reihe von Aktualisierungen, Änderungen und Änderungsvorgängen an der Datenbank durch, was oft zu Inkonsistenzen in der Datenbank führt. Und Inkonsistenzen innerhalb einer SQL-Datenbank können zu einer eventuellen Beschädigung der Datenbank führen. Diese Unordnung, die eine Datenbankbeschädigung für ein Unternehmen mit sich bringen kann, ist nicht einmal vorstellbar. So kann das Wissen um die Ursachen, Präventivmaßnahmen und Lösungen für Korruption in SQL-Datenbankdateien eine perfekte Möglichkeit sein, mit einem MS SQL Server umzugehen.

Um eine beschädigte MS SQL Server Datenbankdatei reparieren zu können, müssen wir zuerst ihre primäre Datenbankdatei, die MDF-Datei, verstehen, deren Beschädigung oder Beschädigung letztendlich zu einem ausgefallenen SQL-Server führt.

Was ist eine MDF Datei?

Eine MDF-Datei ist die primäre Datenbankdatei, die das Datenbankschema und die Daten enthält. Zusätzlich zu dieser Datei verwendet die SQL-Datenbank auch eine LDF-Datei, die Datenbankprotokolle enthält, und eine sekundäre Datenbankdatei mit der Erweiterung .NDF.

Da die MDF-Datei die wichtigste Datei der SQL-Datenbank ist, kann im Falle einer Beschädigung die gesamte Datenbank beschädigt werden. Und in den meisten Fällen ist die eigentliche Ursache für die Beschädigung von SQL-Datenbanken die Beschädigung von MDF-Dateien. Um eine Lösung für eine beschädigte MDF-Datei zu finden, lassen Sie uns zunächst die Gründe für das Problem wissen.

Gründe für die Beschädigung von MDF-Dateien

Es kann mehrere Ursachen geben, die eine Beschädigung der MDF-Datei auslösen:

  • Plattform-Problem: Treiber von Drittanbietern oder Firmware-Fehler in der Schicht unter dem SQL-Server
  • Hardware-Fehler: Probleme mit Festplatten-, Controller-, CPU- oder Speichermodulen
  • Plattensubsystem: SQL Server ist vom Disk Subsystem abhängig, um Daten zu speichern und abzurufen. So kann jedes Problem in Festplattencontrollern, Kommunikationskanälen oder im Plattensubsystem zu Datenbankbeschädigungen führen.
  • Fehler in Microsoft-Produkten
  • Unsachgemäße Systemabschaltung aufgrund von Stromausfall oder harter Neustart
  • Virusinfektion auf ein oder mehrere Volumes auf dem Server
  • Technische Fehler in externen Laufwerken oder anderen mit dem Server verbundenen Speichermedien

Was ist also der beste Weg, um MDF-Dateien zu reparieren und alle wertvollen Daten zu speichern?

Kostenlose Möglichkeiten zur Reparatur von MDF-Dateien

Eine beschädigte MDF-Datei kann auf folgende kostenlose Weise repariert werden:

  • Ausführen des DBCC-Befehls CHECKDB (eingebaut)
  • Wiederherstellen der MDF-Datei aus einem aktuellen Backup

Hinweis: Obwohl beide Verfahren in den meisten Fällen anwendbar sind, sind sie jedoch nicht ohne Einschränkungen:

  • Der Befehl “DBCC CHECKDB” ist oft nicht in der Lage, größere Beschädigungen an MDF-Dateien zu beheben.
  • Korruption kommt nicht mit einer Warnung; wenn also Ihre SQL-Datenbank betroffen ist, haben Sie möglicherweise nicht unbedingt ein aktuelles Backup zur Hand.

In Situationen, in denen herkömmliche Methoden eine beschädigte MDF-Datei nicht wiederherstellen können, ist die Verwendung einer zuverlässigen MDF-Reparatursoftware die beste Lösung für die Datenrettung in der Datenbank.

MDF-Datei-Reparatur mit Stellar SQL Datenbank-Reparatursoftware

Stellar Repair for MS SQL ist ein kompetentes Werkzeug, das selbst die schwersten Fehler in MDF- und NDF-Dateien behebt und unzugängliche Objekte wiederherstellt. Das Produkt führt eine fortschrittliche zerstörungsfreie Reparatur durch, um die Datenbankintegrität während des Prozesses zu erhalten. Er ist mit einem beeindruckenden Funktionssatz ausgestattet, der Ihnen hilft, MDF-Dateien reibungslos und präzise zu reparieren.

Hier sind die bemerkenswerten Merkmale dieser Anwendung auf einen Blick:

  1. Repariert beschädigte MDF-/NDF-Dateien & stellt Tabellen, Trigger, Indizes, Schlüssel, Regeln und Standardwerte wieder her.
  2. Ermöglicht die Suche und Wiederherstellung bestimmter Datenbankobjekte.
  3. Erleichtert das Speichern reparierter Dateien in den Formaten MDF, HTML, XLS & CSV.
  4. Ermöglicht die Wiederherstellung gelöschter Datensätze während des Reparaturvorgangs.
  5. Unterstützt ROW- und PAGE-komprimierte Datenrettung
  6. Unterstützt SCSU (Standard Compression Scheme for Unicode) für SQL Server 2008 R2
  7. Stellt alle Daten im Originalformat wieder her.
  8. Verbindet sich automatisch wieder mit dem SQL-Server, wenn es während des Reparaturvorgangs zu einer Unterbrechung kommt.

Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen verfügt dieses Microsoft SQL Server-Datenbankwiederherstellungswerkzeug über eine interaktive und leicht verständliche Benutzeroberfläche und eine Reihe von anpassbaren Optionen, die das Arbeiten mit ihm extrem einfach machen.

Schritte zur Reparatur der MDF-Datei

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die MDF-Datei mit der Stellar SQL repair Software problemlos zu reparieren:

  • Download, Installation und Inbetriebnahme des Produkts
  • Auf dem Hauptbildschirm erscheint ein Popup-Fenster mit der Meldung: “Stop MS SQL Server and copy database to different location. Restart the server and repair the copy of database.” Befolgen Sie diese Anweisungen und klicken Sie im Popup-Fenster auf “OK”.

Wählen Sie die beschädigte Datenbankdatei zur Reparatur aus.

  1. Wenn Sie den genauen Speicherort der Datei auf dem System kennen, durchsuchen und auswählen.
  2.  Wenn Sie den Speicherort nicht kennen, suchen Sie die Datei in einem beliebigen Ordner, indem Sie die Option “Search” verwenden.
  1. Sobald die beschädigte MDF-Datei ausgewählt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche “Repair”, um den Reparaturvorgang einzuleiten.
  1. Wenn Objekte entdeckt werden, werden sie in einer Baumansicht im linken Bereich des Bildschirms angezeigt.
  1. Klicken Sie auf ein beliebiges Objekt, um es in der Vorschau im rechten Bereich des Bildschirms anzuzeigen.
  1. Sie werden aufgefordert, das gewünschte Ausgabeformat auszuwählen, um die reparierte Datenbank zu speichern. (MDF, CSV, HTML, or XLS)
  1. Sie werden gefragt, ob Sie die reparierte Datei in der bestehenden oder einer neuen Datenbank speichern möchten. Außerdem können Sie den gewünschten Speicherort auswählen, um die resultierende Datei zu speichern. Wählen Sie die entsprechende Auswahl und klicken Sie auf “Save”, um den Vorgang abzuschließen.

Produktspezifikationen

Diese Do-It-Yourself (DIY) Software ist einfach herunterzuladen und benötigt nur ein paar Sekunden zur Installation. Außerdem hat es sehr geringe Systemanforderungen und einen breiten Kompatibilitätsindex.

Version: 9.0
Betriebssystem: Windows Server 2012, 2008 & 2003 und Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista & XP
Speicher: 2 GB RAM Minimum (4 GB empfohlen)
Festplatte: Mindestens 250 MB freier Speicher
MS SQL Server: 2017, 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2008*64, 2008 Express, 2005, 2005*64, Express, 2000, 2000*64, 7.0, und gemischte Formate