Wie man verlorene Partitionen in Windows 10 wiederherstellt

Dieser Blog macht Sie mit den möglichen Problemen mit dem Verlust von Partitionen vertraut und schlägt eine der besten Methoden vor, um sie sicher und geschützt mit Hilfe einer Drittanbietersoftware wiederherzustellen.

Um Windows OS mit neuen Technologien und Funktionen auf dem Laufenden zu halten, aktualisiert Microsoft seine Produkte ständig. Eine solche Aktualisierung ist Windows 10. Zweifellos ist Windows 10 dank verbesserter Werkzeugsätze und innovativer Basistechnologie sicher und geschützt, dennoch ist es anfällig für Korruption, Beschädigung oder Formatierung.

Während der Arbeit können Sie beispielsweise versehentlich eine Partition löschen oder Ihr Laptop fällt während der Arbeit herunter und wenn Sie die Arbeit wieder aufnehmen, wird die Partition nicht angezeigt, obwohl die anderen Funktionalitäten eingeschaltet sind. Auch wenn Sie Ihr System ohne entsprechende Unterstützung oder Kenntnisse aktualisieren, kann dies zu einem Verlust der Partition führen.

All diese Situationen erfordern die Notwendigkeit einer verlorenen Partitionswiederherstellungssoftware. Hier wäre die Verwendung einer Software eines Drittanbieters angesichts ihrer Benutzerfreundlichkeit von Vorteil; bevor wir jedoch damit fortfahren, lassen Sie uns einen Blick auf die möglichen Gründe werfen, die zu einem Partitionsverlust führen können, und auf die Situation, in der es dringend notwendig ist, eine verlorene Partition wiederherzustellen.

Gründe, die zum Verlust der Partition führen

  • Virenangriff
  • Schlechter Sektor/Spur
  • Versehentliches Löschen
  • Formatieren und formatieren
  • Beschädigte Partitionstabelle
  • Hinzufügen einer neuen Festplatte zum Laufwerk
  • Festplattenwechsel aufgrund von Upgrades
  • Verlust der Datenträgerbezeichnung, des Laufwerksbuchstabe oder des Partitionsnamens
  • Neue Partitionserstellung und Partitionsgrößenanpassung nach Upgrades

Situationen, die die Notwendigkeit einer verlorenen Partitionswiederherstellung erkennen lassen

  • Nur Verlust der Bootpartition.
  • Es fehlen alle Festplattenpartitionen.
  • Die Boot-Partition ist verfügbar, aber eine oder mehrere Partitionen gehen verloren.
  • Alle Partitionen mit Ausnahme der Bootpartition gehen verloren.

Alle oben genannten Gründe und Situationen bringen den Bedarf an einer Datenwiederherstellungssoftware mit sich.

Bevor wir weiter zur Diskussion über die beste Datenwiederherstellungssoftware kommen, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was der Benutzer beachten muss.

Maßnahmen zur Vermeidung weiterer Verluste

  • Sagen Sie “Nein” zum Betrieb der Festplatte.
  • Sagen Sie “Nein” zur Festplattenformatierung.
  • Sagen Sie “Nein” zur Neuerstellung der Partitionstabellenfunktion.
  • Verabschieden Sie sich von unzuverlässigen Wegen.

Beste Datenwiederherstellungssoftware– Stellar Data Recovery Professional for Windows

Im Großen und Ganzen, basierend auf verschiedenen Analysen von Experten, ist Stellar Data Recovery Professional for Windows die beste Wahl. Diese komplette All-in-One-Lösung hat die Fähigkeit, fast alles mit Leichtigkeit wiederherzustellen.

Diese spezielle Datenrettungslösung verwendet drei einfache Schritte, um verlorene Partitionen mühelos wiederherzustellen. Diese drei Schritte sind – ‘Auswählen’, ‘Scannen’ und ‘Wiederherstellen’. Es ist schnell, zuverlässig und 100% sicher.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Partition aufgrund von Virenangriffen, Festplattenausfällen, Sabotage oder Systemstörungen verloren haben, ist dies die perfekte Option. Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und der erweiterten Funktionen beeindruckt diese Do-it-yourself-Software.

Verfahren zur Wiederherstellung verlorener Partitionen unter Windows 10 mit Stellar Data Recovery Professional for Windows.

downlaod
  • Der erste und wichtigste Schritt ist das Herunterladen, Installieren und Registrieren der Software mit einem Aktivierungsschlüssel.
  • Führen Sie die Software aus, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.
  • Zu Beginn der Wiederherstellung sehen Sie als erstes den Bildschirm “Auswählen was wiederhergestellt werden sollte”. Wählen Sie auf diesem Bildschirm die gewünschte Option aus den drei wichtigsten Wiederherstellungsoptionen – ‘Alles’, ‘Dokumente, Ordner & E-Mails’ oder ‘Multimedia-Dateien’.
  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Nun erscheint ein neuer Bildschirm “Standort auswählen”. Wählen Sie hier aus den verfügbaren Optionen die Option ‘Laufwerk nicht finden’, die unter ‘Anderer Standort’ unterstrichen ist. Klicken Sie auf Scannen.
  • Bevor Sie mit dem Scan fortfahren, werden Sie aufgefordert, ein Laufwerk auszuwählen. Der Bildschirm “Laufwerk auswählen” markiert die Liste aller angeschlossenen Festplatten mit Details. Wählen Sie hier einfach Ihr Laufwerk aus, auf dem Sie die verlorene Partition wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Suchen, um den Scan zu starten.
  • Für den Fall, dass die gewünschte Festplatte, sowie auch Patrition nicht verfügbar ist, schalten Sie auf „Deep Scan“ und führen Sie einen tiefen Scan durch. Der Deep Scan wird jede versteckte Festplatte oder Patrition auflisten. Nun wählen Sie aus dieser Liste die gewünschte Option und starten mit dem Scan.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Scans werden Sie zu “Vorschaufenster” geleitet. Hier können Sie die Liste aller wiederherstellbaren Daten in drei verschiedenen Ansichten anzeigen -‘Dateityp’, ‘Strukturansicht’ und ‘Gelöschte Liste’. Sie können eine beliebige dieser Optionen auswählen, um die Liste der Dateien anzuzeigen.
  • Sobald Sie mit der Vorschau aller wiederherstellbaren Daten fertig sind, wählen Sie die gewünschte Partition aus, die Sie wiederherstellen möchten. Nach der Auswahl, wenn Sie auf das Speichern klicken, erscheint eine Dialogbox “Speichern”.
  • In diesem Feld werden Sie aufgefordert, das Ziel zu durchsuchen. Geben Sie also einfach das an. Darüber hinaus können Sie für ein umfassenderes Ergebnis erweiterte Wiederherstellungsoptionen über die Option Erweiterte Einstellungen konfigurieren.
  • Klicken Sie auf “Speichern starten”, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

Der Weg nach vorne:

In der Regel ist die Partitionswiederherstellung viel komplexer als die Datenwiederherstellung, aber verlorene Partitionwiederherstellung ist keine Herausforderung. Es gibt Möglichkeiten, die verlorene Partition auf vereinfachte Weise wiederherzustellen. Und, eine solche Möglichkeit ist die Verwendung einer Datenrettungssoftware von Drittanbietern. Stellar Data Recovery Professional for Windows dient hier dem Zweck, eine sichere und zuverlässige Wiederherstellung Ihrer Daten zu gewährleisten.