• Stellar Volume Repair

Stellar Volume Repair

Reparieren Sie beschädigte und korrupte Mac-Festplatten

Professionelle Mac-Festplattenreparatursoftware, die Volume-Fehler sowie beschädigte Verzeichnisse repariert und das alte Verzeichnis durch das reparierte Volume-Verzeichnis ersetzt, um die Mac-Sicherung und den reibungslosen Betrieb wiederherzustellen. Die Software überprüft Journaldateien, mehrfach verknüpfte Dateien, Overflow-Dateien, Katalogdateien, Volume Bitmaps und Volume Informationen auf Fehler.

  • Repariert korrupte Mac-Festplatten und Partitionen
  • Repariert beschädigte Volume-Verzeignisse
  • Repariert beschädigte Datenträgerberechtigungen auf der Startdisk
  • Unterstützt die Reparatur beschädigter verschlüsselter Laufwerke
  • Ermöglicht das Journaling auf Mac-Volumes
  • Kompatibel mit MacOS Sierra
  Jetzt kaufen
Die wichtigsten Vorteile

Mit dieser sicheren und benutzerfreundlichen Software können Sie eine Reihe von HFS-Festplattfehlern beheben und einen bootfähigen USB-Stick erstellen, um einen unzugänglichen Mac zu starten. Lassen Sie uns kurz die herausragenden Features dieses Mac-Tools zum Reparieren von Datenträgern durchgehen:

Repariert Mac-Festplattenfehler icon

Repariert Mac-Festplattenfehler

Dieses Reparaturprogramm ist in der Lage, eine Reihe von Mac-Festplattenfehlern (wie z.B. 'Invalid index key', ‘Invalid key length',) zu beheben, die das Öffnen, Speichern oder Löschen von Dateien auf macOS problematisch machen. Sie können damit sogar kleinere Festplattenfehler beheben, ohne dabei das Verzeichnis reparieren zu müssen.

Repariert Volume-Verzeichnisse icon

Repariert Volume-Verzeichnisse

Wenn Ihr Verzeichnis nicht regelmäßig aktualisiert wird oder beschädigt ist, repariert diese Software das gesamte Volume-Verzeichnis und ersetzt das beschädigte Verzeichnis durch das neu erstellte Verzeichnis (das reparierte Volume-Verzeichnis). Anscheinend können Sie stark beschädigte Mac-Volumes mounten und alle Ihre scheinbar verloren gegangenen Daten zugänglich machen.

Repariert externe Mac-Festplatten icon

Repariert externe Mac-Festplatten

Diese Reparatursoftware für Mac-Festplatten repariert die beschädigte Verzeichnisstruktur von HFS-formatierten externen Festplatten. Sie müssen lediglich Ihr externes Laufwerk an den Mac anschließen, um die Reparatur von kryptischen Festplattenfehlern wie Invalid B-tree Node oder Invalid Node Structure zu beheben. Sie können mit diesem Dienstprogramm auch beschädigte externe Solid-State-Laufwerke reparieren.

Erstellt bootfähige USB-Sticks icon

Erstellt bootfähige USB-Sticks

Dieses Tool hilft Ihnen, beschädigte Startdisks zu reparieren, indem Sie damit einen bootfähigen USB-Stick erstellen können. Mit dem USB-Stick können Sie Ihren problematischen Mac starten und anschließend dessen Startdisk reparieren. Wenn sich der Mac in einem nicht startfähigen Zustand befindet, können Sie ihn dennoch weiterhin verwenden. Sie müssen nur auf einem anderen Mac mit ähnlicher Konfiguration einen bootfähigen USB-Stick erstellen und dann Ihren Mac mit Hilfe dieses USB-Sticks starten, um das beschädigte Volume-Verzeichnis zu reparieren.

Repariert Mac-Festplattenberechtigungen icon

Repariert Mac-Festplattenberechtigungen

Die Software enthält außerdem die Funktion “Datenträgerberechtigungen” (“Disk Permissions”). Sie können damit die Festplattenberechtigungen für alle bootfähigen Volumes in Ihrem System überprüfen und reparieren, die ein MacOS enthalten. Die Funktion ermöglicht Ihnen eine schnelle Identifizierung und Behebung von Problemen bei sowohl von Apple stammenden Dateien als auch bei Ordnern, die auf dem Boot-Volume Ihres Mac gespeichert sind.

Einfach zu bedienende und interaktive Benutzeroberfläche icon

Einfach zu bedienende und interaktive Benutzeroberfläche

Wenn man Benutzeroberfläche betrachtet, so ist diese sehr einfach zu verstehen und zu bedienen. Alles dank ihrer praktischen aber dennoch leistungsstarken Optionen. Diese Optionen machen den gesamten Prozess einfacher, schneller als auch komfortabler.

 

FAQ's

Um eine korrupte Mac-Festplatte zu reparieren, führen Sie bitte die unten genannte Prozedur durch:

  1. Starten Sie die Software Stellar Volume Repair
  2. Klicken Sie auf ‘Select Volume to Repair’ und wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie reparieren möchten
  3. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Repair
  4. Warten Sie, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist

Der oben genannte Prozess wird Ihre korrupte Mac-Festplatte reparieren.

Mit der 'Demo'-Version der Software können Sie einen bootfähigen USB-Stick erstellen und MacOS-Festplatten oder Volumes scannen, um herauszufinden, ob eine Reparatur erforderlich ist. Mit der kostenlosen Testversion können Sie auch korrupte Festplattenberechtigungen überprüfen/reparieren. Um das korrupte Volumeverzeichnis zu reparieren, müssen Sie die Software käuflich erwerben.

Ja, durch die routinemäßige Verwendung der Software können Sie kleinere Beschädigungen des Datenträgers frühzeitig beheben, bevor sie zu größeren Problemen werden. So reparieren Sie Ihre Mac-Festplatte:

  1. Starten Sie die Software und klicken Sie auf ‘Select Volume to Repair’
  2. Wählen Sie im linken Bereich Ihre Festplatte aus
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair

Dies wird die Beschädigung der Mac-Festplatte sowie die damit zusammenhängenden Probleme beheben.

Ja. Sie müssen dazu mit Hilfe der Anwendung Stellar Volume Repair einen bootfähigen USB-Stick erstellen und dann diesen bootfähigen Datenträger verwenden, um Ihren Mac zu starten und das beschädigte Verzeichnis Ihres Systems zu reparieren.

  1. Starten Sie Ihren Mac neu und halten Sie die Wahltaste gedrückt, um den Start-up-Manager aufzurufen
  2. Wählen Sie jetzt Stellar Volume Repair bootable USB als Ihr Startdisk-Laufwerk aus
  3. Klicken Sie auf Volume Repair << Wählen Sie Ihre Macintosh HD aus
  4. Klicken Sie auf Repair. Lassen Sie die Software die Diskreparatur auf Ihrem Mac-Startlaufwerk durchführen

Ja, Stellar Volume Repair kann eine externe Festplatte reparieren, die HFS-formatiert ist. Die Software kann keine Festplatte mit NTFS und FAT formatierte Festplatte reparieren. Sie repariert auch Apple-formatierte Solid-State-Laufwerke (SSD).

Beginnen Sie, die korrupte Mac-Festplatte mit der Anwendung Stellar Volume Repair zu reparieren. Sie kann die beschädigte Verzeichnisstruktur reparieren. Wenn Ihre Startdisk, z.B. Macintosh HD beschädigt ist, müssen Sie zunächst mit der Software Volume Repair einen bootfähigen USB-Stick erstellen, um die Mac-Festplatte zu reparieren.

  1. Booten Sie Ihren Mac mit dem Volume Repair bootfähigen USB-Stick
  2. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf ‘Select Volume to Repair’
  3. Wählen Sie nun Ihre Festplatte aus
  4. Klicken Sie auf Repair, um Ihre Startdisk zu reparieren

Nein, sie unterstützt keine Reparatur von RAID-Festplatten.

Klicken Sie auf “Buy Now”, um zu sehen, ob es Angebote oder Rabatte für diese Software gibt.

 

Stellar Phoenix & Stellar Data Recovery are Registered Trademarks of Stellar Information Technology Pvt. Ltd.
© Copyright 2017 Stellar Information Technology Pvt. Ltd. All Trademarks Acknowledged.