Datenrettung

Nikon DSLR Fehler Codes. Mögliche Wege zur Fehlerbehebung kennen

Zusammenfassung: Können Sie Ihre Nikon-Kamera aufgrund von Fehlern wie ERR, FEE, F, F0, For, E, etc. nicht verwenden? Erfahren Sie, wie Sie die 12 häufigsten Nikon-Fehler beheben und wie Sie Fotos und Videos wiederherstellen können, die aufgrund dieser Fehler verloren gegangen sind.

Inhaltsverzeichnis:

  1. 12 Nikon-Kamera-Fehlercodes und ihre Lösungen
  2. Wie formatiere ich die SD-Karte einer Nikon-Kamera?
  3. Wie kann man Fotos und Videos wiederherstellen, die aufgrund eines Fehlers verloren oder gelöscht wurden?
  4. Wie kann man Fotos und Videos reparieren, die durch einen Nikon-Fehler beschädigt wurden?
  5. Tipps zur Vermeidung von Fehlern bei Nikon-Kameras

Nikon-Benutzer sehen sich häufig mit verschiedenen Fehlermeldungen konfrontiert, die auf dem Kameradisplay angezeigt werden. Die häufigen Fehler ERR, FEE, For, E usw. frieren die Kamera so weit ein, dass selbst das Aus- und Einschalten nicht mehr hilft. Die Situation ist ärgerlich, denn diese Fehler lassen Sie Ihre Kamera nicht weiter verwenden und können zum Verlust von Fotos und Videos auf der SD-Karte der Kamera führen.

Egal, ob es sich um eine Nikon D70, D80, D90, D750, D3500, D7200 oder ein anderes Modell handelt, der Fehler könnte auf mehrere Gründe zurückzuführen sein, wie z. B. ein Objektiv non-CPU, eine ungeeignete SD-Karte, Staub, usw.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie 12 dieser häufigen Nikon-Fehler beheben und wie Sie gelöschte oder beschädigte Nikon-Fotos und -Videos von Nikon-Kameras wiederherstellen können.

Die 12 häufigsten Nikon-Kamera-Fehlercodes und Lösungen

  1. ERR Fehlermeldung
  2. FEE-Fehlermeldung
  3. 'F'-Fehlermeldung
  4. Dreieck mit 'F0'-Fehler
  5. Fehlercode 'For
  6. 'Cd/Err'-Fehlercode
  7. Informationssymbol Fehler in Nikon
  8. Nikon Fehler (-E-)
  9. Nikon-Fehler 'Diese Karte kann nicht verwendet/gelesen werden'.
  10. Nikon-Fehler 'Aufnahme unterbrochen. Bitte warten.'
  11. Fehler Drücken Sie den Auslöser
  12. Nikon-Fehlercode r18, r19, r02, usw.

1. 'Err' Fehlermeldung

Nikon 'Err'-Meldung in der D750

Die 'Err'-Meldung der Nikon D750, D80, D810, D90 usw. weist auf interne Probleme der Kamera hin. Der Fehler kann auf ein defektes Objektiv, Schmutz, eine inkompatible SD-Karte oder ungeeignete Einstellungen für die Belastung der Kamera zurückzuführen sein. Der Fehler kann auch auftreten, wenn Sie die Kamera einschalten und sofort mit einer hohen Verschlusszeit aufnehmen, wodurch Ihre Nikon-DSLR häufig deaktiviert wird oder abstürzt.

Lösung: Sie können Folgendes tun, um den Nikon 'Err' Kamerafehler zu beheben:

  • Nehmen Sie das Objektiv ab und bringen Sie es wieder an.
  • Reinigen Sie die Anschlussstellen am Objektiv und an der Kamera mit einem Mikrofasertuch.
  • Nehmen Sie den Akku der Kamera und die SD-Karte für 10-15 Minuten heraus und setzen Sie sie dann wieder ein.
  • Prüfen Sie, ob die Verbindungsstifte des Objektivs oder der Blendensteuerungshebel gebrochen sind.
  • Tauschen Sie das Objektiv gegen ein neues aus.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an ein autorisiertes Nikon-Kundendienstzentrum, um die Kamera reparieren zu lassen oder um den Blendenhebel zu ersetzen.

2. 'FEE' Fehlermeldung

FEE-Fehlermeldung auf Nikon DSLR

Die Fehlermeldung 'FEE' auf der Nikon DSLR erscheint, wenn das Kameraobjektiv nicht richtig angebracht ist, eine falsche Blendeneinstellung hat oder Sie ein non-CPU-Objektiv wie das NIKKOR AF oder NIKKOR P verwenden.

Lösung: Um den 'FEE'-Fehler bei Nikon zu beheben, können Sie Folgendes versuchen:

  • Stellen Sie die Blende auf F22 oder die höchste Blendenzahl ein, die normalerweise auf dem Objektiv in orange markiert ist. Sperren Sie die Blende mit dem Blendenwahlschalter.


Höchste Blende in der Kamera orange markiert


  • Stellen Sie sicher, dass die EE-Servokupplung am Objektiv und der F-min-Schalter am Kameragehäuse nicht beschädigt sind.


EE-Servokupplung am Nikon-Objektiv 

F-min-Schalter an der Nikon-Kamera

Wenn eines der beiden Teile gebrochen ist, könnte das Problem mit dem Objektiv darauf zurückzuführen sein. Wenden Sie sich für die Rückgabe oder den Service an ein autorisiertes Servicezentrum.

3. 'F' Fehlermeldung


F-Fehler auf dem Bildschirm der Nikon-Kamera

Wenn Sie die Fehlermeldung 'F' auf Ihrer Nikon D7000, D7100, D850 oder einer anderen Kamera sehen, kann dies auf ein Objektivproblem hinweisen. Entweder ist das Kameraobjektiv nicht richtig angeschlossen oder es ist ein Objektiv angebracht, das nicht von der CPU stammt.

Lösung: Entfernen Sie das Kameraobjektiv und bringen Sie es wieder an, um sicherzustellen, dass es richtig befestigt ist. Es wird empfohlen, ein CPU-Objektiv zu verwenden, z. B. NIKKOR-Objektive des Typs D, E und G. Wenn Sie jedoch ein altes non-CPU-Objektiv verwenden, wählen Sie an der Kamera den Belichtungsmodus A (Blendenprioritätsautomatik) oder M (manuell).

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit einem anderen Objektiv.

4. Dreieck mit F0-Fehler


Nikon-Fehlerdreieck mit F0

Ein Dreieck mit 'f0' wird typischerweise bei Nikon D700, D300 und D200 mit Objektiven der G-Series gemeldet. Es ist auch einer der Fälle, in denen das Objektiv aufgrund von Schmutz oder Ausrichtungsproblemen nicht richtig an der Kamera angebracht ist.

Lösung: Schalten Sie die Kamera aus. Nehmen Sie das Objektiv ab und bringen Sie es wieder an, damit es richtig an der Kamera befestigt ist. Reinigen Sie außerdem die Verbindungsstellen zwischen Objektiv und Kamera mit einem Mikrofasertuch.

5. 'For' Fehlercode

Nikon D7200, D500, D80, D90, D70 und andere zeigen oft den Fehlercode 'For' im Bedienfeld der Kamera an. Es handelt sich um einen Kartenformatierungsfehler, was bedeutet, dass Ihre DSLR nicht in der Lage ist, den ersten Sektor der SD-Karte zu lesen.

Lösung: Um den 'For'-Fehler bei Nikon-Geräten zu beheben, können Sie Folgendes tun:

  • Schalten Sie die Kamera aus.
  • Formatieren Sie die SD-Karte der Kamera.
  • Legen Sie eine neue Speicherkarte in die Kamera ein.

6. 'Cd/Err'/'Cha' Fehlercode

Nikon D80 Cha Fehler

'Cd/Err' oder 'Cha' ist ein altes Nikon D40, D70, D80 Fehlerproblem. Wenn Sie die Fehlermeldung 'Cd' oder 'Cha' im Bedienfeld der Kamera sehen, deutet dies auf ein Problem mit der Speicherkarte hin. Entweder erkennt Ihre Kamera die SD-Karte nicht, oder sie hat eine ungültige Partition erkannt. Der 'Cha'-Fehler wird häufig gemeldet, wenn Benutzer Fotos von der Nikon-SD-Karte kopieren oder löschen und sie ohne Formatierung wiederverwenden.

Lösung: Sie können Folgendes tun, um den 'Cd- oder 'Cha'-Fehler zu beheben:

  • Versuchen Sie es einmal, indem Sie die SD-Karte herausnehmen und dann wieder richtig einlegen.
  • Formatieren Sie die SD-Karte in der Kamera.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine mit dem Nikon-Modell kompatible Speicherkarte verwenden.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Nikon-Kundendienst.

7. Information Symbolfehler in Nikon

Wenn Sie auf dem Kameradisplay ein kreisförmiges 'i' sehen, ist dies das Symbol für einen Informationsfehler. Der Fehler wird aufgrund eines Problems mit dem Kameraakku oder der SD-Karte angezeigt. Der Akku der Nikon ist möglicherweise leer oder die SD-Karte Ihrer Kamera kann keine Fotos und Videos speichern.

Lösung:

  • Entnehmen Sie den Akku der Kamera und laden Sie ihn auf, wenn er leer ist.
  • Entsperren Sie die SD-Karte Ihrer Kamera, wenn sie schreibgeschützt ist. Schieben Sie den Sperrschalter nach oben.
  • Prüfen Sie, ob die SD-Karte voll ist. Übertragen Sie die Fotos und Videodateien auf ein anderes Gerät.

8. Nikon Fehler (-E-)

Die Meldung (-E-) auf dem Nikon-Display weist auf einen Speicherkartenfehler hin. Entweder ist die SD-Karte nicht in die Kamera eingesetzt oder die Kamera kann die Karte nicht lesen.

Lösung: Gehen Sie wie folgt vor, um den Nikon-Fehler zu beheben:

  • Schalten Sie die Kamera aus. Entnehmen Sie die SD-Karte. Reinigen Sie sie und setzen Sie sie wieder ein.
  • Verwenden Sie eine von Nikon zugelassene SD-Kamera.
  • Wenn die SD-Karte voll ist, können keine weiteren Videos oder Fotos mehr aufgenommen werden und es kann zu einer Fehlermeldung kommen. Verschieben Sie die Dateien von der Kamerakarte auf Ihren PC oder ein anderes Medium.
  • Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, formatieren Sie die SD-Karte entweder in der Kamera oder auf dem Computer.

9. Nikon Fehler 'Diese Karte kann nicht verwendet/gelesen werden'

Die Fehlermeldung "Diese Karte kann nicht verwendet werden" oder "Diese Karte kann nicht gelesen werden" auf einer Nikon-Kamera bedeutet, dass Ihre SD-Karte entweder nicht mit der Kamera kompatibel, beschädigt, korrupt oder nicht richtig eingesetzt ist.

Lösung: Gehen Sie wie folgt vor, um den Nikon-Speicherkartenfehler zu beheben:

  • Verwenden Sie eine von Nikon zugelassene Speicherkarte.
  • Entfernen Sie die SD-Karte ordnungsgemäß und setzen Sie sie wieder ein.
  • Überprüfen Sie die Kamerakarte, ob sie nicht beschädigt ist.
  • Reinigen Sie die SD-Karte und die Kontaktstellen mit der Kamera vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch. Setzen Sie die Karte anschließend wieder ein.
  • Formatieren Sie die SD-Karte neu.
  • Wenn keine der Methoden hilft, tauschen Sie die SD-Karte aus, und achten Sie darauf, dass Sie eine von Nikon zugelassene Kamerakarte verwenden.

Die gleichen Methoden zur Fehlerbehebung können Sie auch anwenden, wenn auf dem Nikon-Bildschirm die Meldung "Kein Speicherkartenfehler" erscheint.

10. Nikon Fehler 'Aufnahme unterbrochen. Bitte warten.'

Nikon Fehler bei unterbrochener Aufzeichnung

Sie schalten die Kamera ein und beginnen mit der Aufnahme. Nach einigen Sekunden erhalten Sie jedoch die Meldung "Aufnahme unterbrochen, bitte warten". Es kann sein, dass die Kamera einfriert oder ein ERR-Kartenfehler auftritt, nachdem Sie Ihre Nikon DSLR aus- und wieder eingeschaltet haben.

Der Fehler "Aufnahme unterbrochen. Bitte warten' wird häufig bei Nikon D750, D3100, D3300 und anderen Modellen der D-Series gemeldet. Er tritt auf, wenn die Kamera die Aufnahmedaten nicht auf der SD-Karte speichern kann. Dies geschieht in der Regel, wenn die Speicherkarte eine niedrigere Klasse hat, die eine langsame Lese-/Schreibgeschwindigkeit aufweist. Die meisten anderen Fehlermeldungen bei der Videoaufzeichnung in Nikon-Kameras sind auf eine langsame SD-Karte zurückzuführen.

Lösung: Besorgen Sie sich eine Speicherkarte mit einer höheren Schreibgeschwindigkeit. Es wird empfohlen, SD-Karten der Class 10 zu verwenden, wie z. B. Extreme SanDisk SDXC UHS-I Card oder Lexar Professional 633X UHS-I usw.

11. Drücken Sie den Auslöser

Nikon Auslöser-Fehler

Die Nikon-Fehlermeldung "Auslöser drücken" erscheint, wenn der Verschluss Ihrer Kamera aufgrund von Staubpartikeln verklemmt ist.

Lösung: Schalten Sie die Kamera aus und reinigen Sie den Auslöser.

12. Nikon Fehlercode r18, r19, r02 etc.

Nikon r12 Fehler

Die Anzeige einer Nikon-Kamera mit dem Buchstaben 'r' und einer Zahl wie r13, r12, r04 usw., wenn Sie den Auslöser halb durchdrücken, wird oft als Fehler angesehen. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um eine Meldung Ihrer Kamera über die Anzahl der Aufnahmen, die Ihr Pufferspeicher unter den aktuellen Kameraeinstellungen noch aufnehmen kann. Wenn der Pufferspeicher voll ist, können Sie vorübergehend keine Aufnahmen mehr machen, bis die Bilder verarbeitet sind. Nach der Verarbeitung ist der Pufferspeicher wieder verfügbar und die Aufnahme wird automatisch fortgesetzt. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, wenn Sie die Meldungen r12, r02, r20 usw. auf Ihrer Nikon-Kamera erhalten.

Wie formatiert man die SD-Karte einer Nikon-Kamera?

Bevor Sie die Kamerakarte formatieren, sollten Sie Ihre Fotos und Videos sichern. Wenn die SD-Karte aufgrund eines Fehlers oder eines anderen logischen Problems nicht zugänglich ist, verwenden Sie eine Nikon SD-Kartenwiederherstellungssoftware, die verlorene Fotos und Videos wiederherstellt.

Lesen Sie auch:

Wie repariert man beschädigte SD-Karte auf Windows PC

Wie man eine beschädigte SD-Karte auf dem Mac repariert

Schritte zum Formatieren der Nikon SD-Karte in der Kamera:

  1. Gehen Sie zu Menu > Setup Menu > Format memory card
  2. Wählen Sie Ihren Kartensteckplatz, falls es mehr als einen gibt.
  3. Wählen Sie OK. Warten Sie, bis die Meldung über den Abschluss des Vorgangs erscheint.

Wenn Sie versuchen, einen Nikon DSLR-Fehler durch Formatieren zu beheben, das Problem aber nicht gelöst werden kann, bedeutet dies, dass die SD-Karte beschädigt ist. Besorgen Sie sich eine neue SDXC- oder SDHC-Kamerakarte.

Wie kann man Fotos und Videos wiederherstellen, die nach der Behebung eines Nikon-Fehlers verloren gegangen sind?

Holen Sie sich die Nikon-Dateiwiederherstellungssoftware — Stellar Photo Recovery. Es ist mit allen Modellen von Nikon-Kameras und deren Speicherkarten kompatibel. Die Software kann Ihnen helfen, gelöschte oder verlorene Dateien wiederherzustellen, während Sie einen Nikon-Kamerafehler beheben. Stellar Photo Recovery ist ein fortschrittliches Tool, das Fotos und Videos auch von beschädigten und formatierten Kamera-SD-Karten wiederherstellt. Es ist sowohl für Windows- als auch für Mac-Systeme verfügbar.

Schritt-für-Schritt: Wie man Fotos und Videos von Nikon wiederherstellt

  1. Installieren und starten Sie Stellar Photo Recovery auf Ihrem Computer.
  2. Schließen Sie die Nikon SD-Karte an das System an.
  3. Wählen Sie dann die SD-Karte in der Softwareoberfläche aus und klicken Sie auf Scannen.
  4. Klicken Sie auf Wiederherstellen
  5. Vorschau und speichern Sie die wiederhergestellten Fotos und Videos.

Hinweis: Verwenden Sie die SD-Karte der Kamera nicht, bis die verlorenen Dateien wiederhergestellt sind, um ein Überschreiben der Daten zu vermeiden.

Download for Windows Download for Mac

Wie repariert man Fotos und Videos, die aufgrund von Fehlern in der Nikon DSLR beschädigt wurden?

Es gibt Fälle, in denen nach der Behebung eines Fehlercodes in der Nikon DSLR die gespeicherten Videos und Fotos beschädigt werden.

Sie können die Nikon Fotoreparatursoftware verwenden – Stellar Repair for Photo um beschädigte JPEG- und RAW-Bilddateien (NEF und NRW) zu reparieren.

Das beste Werkzeug, um beschädigte Videos zu reparieren, ist Stellar Repair for Video, das Nikon H.264/ H.265 MP4, MOV und AVI-Dateien unterstützt.

Diese Software ist mit Nikon-Speicherkarten kompatibel, darunter Class 10 UHS-I SanDisk, Transcend, Lexar Professional und andere.

Empfohlen: Vielleicht interessieren Sie sich für Stellar Photo Recovery Premium — eine einzigartige Software, die nicht nur gelöschte Fotos und Videos von Nikon wiederherstellt, sondern auch beschädigte Fotos und Videos repariert.

Sie können die oben genannten Fehler bei Nikon-Kameras vermeiden! Hier sind die Tipps.

  • Verwenden Sie ein Nikon-CPU-Objektiv anstelle eines alten non-CPU-Objektivs.
  • Verwenden Sie nur von Nikon zugelassene SD-Karten der Geschwindigkeitsklasse 10.
  • Formatieren Sie die Nikon-SD-Karte nach dem Kopieren, anstatt die Dateien zu löschen.
  • Formatieren Sie die Karte immer in der Kamera.
  • Legen Sie die SD-Karte vorsichtig in die Kamera ein bzw. entnehmen Sie sie vorsichtig aus der Kamera.
  • Warten Sie nicht, bis der Nikon-Akku vollständig entladen ist. Laden Sie ihn vorher auf.
  • Setzen Sie die Aufnahme nicht fort, wenn der Kartenspeicher fast voll ist.

Abschließend

Die Fehlersuche bei Nikon-Kameras ist hilfreich. Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, den Fehler zu beheben, wenden Sie sich an ein autorisiertes Nikon-Servicezentrum in Ihrer Nähe.

Um Fotos und Videos wiederherzustellen, die aufgrund eines Kamerafehlers verloren gegangen sind, verwenden Sie Nikon Recovery Software – Stellar Photo Recovery. Am besten probieren Sie die kostenlose Demoversion aus, um eine Vorschau der wiederherstellbaren Nikon-Kameradateien zu erhalten.

Download for Windows Download for Mac

progress
76% der Leute fanden diesen Artikel hilfreich