• Stellar Phoenix Windows Data Recovery - Technician

Stellar Phoenix Windows Data Recovery - Technician

Effektives wiederherstellen von auf Windows basierenden Speichermedien und RAID (Redundante Anordnung unabhängiger Festplatten) Geräten.

Stellar Phoenix Windows Data Recovery ist eine perfekte und nutzerfreundliche Software, um verlorene oder nicht mehr zugängliche Daten auf Windows wiederherzustellen. Das Hilfsmittel bietet eine Reihe erweiterter Features um Dateien, Fotos, Videos, Dokumente und E-Mails von der Windows Festplatte widerherzustellen; so wie von externen Festplatten oder RAID Servern und Speicherboxen.

  • Sichere Datenwiederherstellung von RAID 0, RAID 5, und RAID 6 Geräten
  • ‘Fernwiederherstellung' um Daten fernbetrieben über ein Netzwerke wiederherzustellen
  • Erstellt virtuelle RAIDs, falls der RAID Aufbau voraussichtlich scheitert
  • Stellt verlorene oder vermisste logische RAID Datenträger wieder her
  • ‘Remote Recovery Agent’ erlaubt die Datenwiederherstellung über ein Netzwerk per Fernsteuerung
  • Unterstützt die Wiederherstellung von verlorenen und gelöschten Daten auf Desktops und Laptops
  Jetzt kaufen
Die wichtigsten Vorteile

Funktionen – Windows-RAID-Rettungssoftware (Techniker)

RAID Recovery icon

RAID Recovery

Stellar Windows Data Recovery für Techniker ist nun mit weiteren Features bestückt, wie beispielsweise die erweiterte ‘RAID Recovery‘ Option, welche es Ihnen ermöglicht Daten der logisch beschädigten oder unzugänglichen RAID 0, 5, und 6 Server, wiederherzustellen. Die RAID Geräte Wiederherstellungs-Software funktioniert ohne die Kontrollkarte und ist stark genug Daten wiederherzustellen; selbst wenn der Wiederherstellungsprozess bereits gescheitert ist. Mit der Hilfe von RAID Servern und Speicherboxen, bietet Ihnen die Software zudem Möglichkeiten um virtuelle RAIDs zu erstellen, nach gelöschten oder verlorenen RAID Datenträgern zu suchen und original RAID Daten wiederherzustellen.

  Remote Recovery Agent icon

Remote Recovery Agent

Die Software erlaubt es Ihnen Daten von jedem Computer wiederherzustellen, der über ein Netzwerk zu erreichen ist, indem Sie den Remote Recovery Agent nutzen. Sie müssen die Software auf Ihrem Hauptgerät installieren und den Remote Recovery Agent auf dem Zielgerät. Anschließend richten Sie eine sichere Verbindung zwischen den beiden Geräten ein, indem Sie die IP Adresse und Port Nummer, von Ziel- und Hauptgerät, bereitstellen. Sobald die Verbindung steht, können Sie mit der fernbetriebenen Datenwiederherstellung beginnen.

Laden Sie Remote Agent Datenrettung Herunterladen

  Automatische Bestimmung der RAID-Faktoren icon

Automatische Bestimmung der RAID-Faktoren

Mit seinen hocheffizienten Methoden kann die Software RAID-Faktoren durch Matching-Operationen automatisch identifizieren. Falls Ihnen die Parameter Ihrer RAID-Konfiguration unbekannt sind, können Sie somit trotzdem mögliche RAID-Konstruktionen erstellen. Markieren Sie einfach die Option "Unbekannt" und wählen Sie sämtliche möglichen Werte für den jeweiligen Parameter (Stripgröße, Paritätsverteilung, Paritätsverzug usw.) aus

 Laufwerksrettung icon

Laufwerksrettung

Mit Stellars RAID-Festplatten-Rettungssoftware lassen sich Daten zuverlässig von verlorenen oder entfernten FAT-, exFAT- und NTFS-Partitionen retten.

  • Rettung sämtlicher gelöschter Dateien: Office-Dokumente, E-Mails, Datenbankdateien usw.
  • Unterstützung der Datenrettung von Festplatten über 2 TB
  • Rückgewinnung gelöschter und formatierter Fotos, Audio- und Videodateien
  • Verbesserte Vorschau der wiederherstellbaren Dateien nach dem Scan

Für den Fall, dass die normale Rettung (Schnellrettung) nicht die gewünschten icon

Für den Fall, dass die normale Rettung (Schnellrettung) nicht die gewünschten

Ergebnisse liefert, bietet die Software diese fortgeschrittene Rettungsmethode zur Rettung verlorener oder unzugänglicher Daten aus einem RAID-System. Sie können den signaturbasierten und dadurch besonders gründlichen Scan der Raw-Rettung sowohl auf einer kompletten RAID-Festplatte oder einem beliebigen Bereich ausführen.

 Rettung aus virtuellem RAID icon

Rettung aus virtuellem RAID

Bei Vorgabe inkorrekter RAID-Parameter kann die Software keine möglichen RAID-Konstruktionen berechnen. Für diese Fälle bietet sie die innovative Option zur Erstellung eines virtuellen RAID-Laufwerks. Auf diesem virtuellen Volume können Sie Raw-Rettung ausführen und nach verlorenen Laufwerken suchen, so dass sich Ihre Daten selbst dann retten lassen, wenn die tatsächliche Rekonstruktion scheitert.

 Rettung von Datenträgern mit fehlerhaften Sektoren icon

Rettung von Datenträgern mit fehlerhaften Sektoren

Mit Stellar Windows-Datenrettung können Sie von einem Datenträger mit fehlerhaften Sektoren eine Abbilddatei erstellen und die Rettung von diesem Abbild durchführen. Dies beschleunigt den Rettungsvorgang nicht nur, sondern ist auch sicherer, besonders bei hohem Ausfallrisiko des Originaldatenträgers. Die Software bietet Optionen zur Abbilderstellung von kompletten Festplatten, logischen Laufwerken, einzelnen Regionen des Datenträgers sowie externen Speichermedien. Eine weitere Möglichkeit zur Datenrettung aus einer Datei (anstelle des möglicherweise zu stark beschädigten Originaldatenträgers) besteht im Speichern von Scan-Informationen eines unvollständigen Scans, die Sie später jederzeit wie eine Abbilddatei zur Datenrettung nutzen können.

 Rettung optischer Datenträger icon

Rettung optischer Datenträger

Mit Hilfe der Option "CD/DVD-Rettung" lassen sich unzugängliche Daten von allen CDs, DVDs, HD-DVDs und Blu-rays retten, die fehlerhaft gebrannt wurden oder beschädigt sind. Dies schließt auch Daten auf Multisession-, LightScribe- und Mixed-Mode-Disks sowie bootfähigen Disks ein. Besonders vorteilhaft: Alle unter Windows, Mac, UNIX oder Linux gebrannten optischen Datenträger werden unterstützt.

Stellt Software und Hardware RAIDs wieder her icon

Stellt Software und Hardware RAIDs wieder her

Die Software stellt Daten von komplexen RAID Entwicklungen wieder her; wie beispielsweise RAID 0, RAID 5, und RAID 6. Das Hilfsmittel unterstützt Daten von allen oben genannten RAID Verbindungen. Allerdings beinhaltet die unterstützte Software RAID Level wie RAID 0 und RAID 6.

Überprüfung des Laufwerksstatus icon

Überprüfung des Laufwerksstatus

Über die Option "Festplattenstatus" erhalten Sie alle relevanten Informationen zur Festplatte: Seriennummer, Modellnummer, Kapazität, Status, Temperatur, Firmware-Revisionsnummer und weitere SMART-Daten. Die RAID-Rettungssoftware kann die Festplatte jederzeit scannen und Sie durch Anzeigen verschiedener Parameter über ihren Zustand auf dem Laufenden halten.

 

FAQ's

Antwort:

Ja – die Rekonstruktion des RAID ist Voraussetzung für die Datenrettung, da die Software die Datenkonsistenz in den rekonstruierten RAID-Laufwerken prüfen muss. Erst nach der Rekonstruktion kann sie die wahrscheinlichen Aufbauvarianten ausgeben, auf denen Sie die Rettungsoperationen ausführen können

Antwort:

Es wird grundsätzlich empfohlen, die genauen RAID-Parameter einzugeben, sofern sie zur Verfügung stehen – inkorrekte Informationen können die Software verwirren und die Chancen der Datenwiederherstellung reduzieren. Wenn Sie die RAID-Parameter jedoch nicht kennen, bietet die Software die Option, einen Parameterwert als "Unbekannt" zu spezifizieren und sämtliche möglichen Optionen vorzugeben. Die Rettungssoftware erstellt dann alle wahrscheinlichen RAID-Strukturen auf der Basis der verfügbaren möglichen Parameterwerte.

Antwort:

Ja, alle gelöschten oder formatierten Daten auf den RAID-Laufwerken lassen sich auf unkomplizierte Weise wiederherstellen. Nach der Rekonstruktion des RAID können Sie die Laufwerke oder ein virtuelles RAID-Laufwerk auswählen und die Option "Rettung gelöschter Daten" nutzen. Sie haben dann die Optionen "Schnellrettung", "Erweiterte Rettung" und "Raw-Rettung" zur Rückgewinnung der unzugänglichen Daten zur Auswahl.

Antwort:

Ja – die Software ist auch bei schwerer Beschädigung in der Lage, die Daten zu retten. In vielen Fällen sind zwei oder mehr RAID-Laufwerke logisch beschädigt, was dazu führt, dass die reguläre Rekonstruktion fehlschlägt. Stellar RAID-Rettung ist auf solche schweren RAID-Defekte spezialisiert und kann Ihre Daten von den fehlerhaften Lauferken retten.

Antwort:

Nein, der Controller ist für die Datenrettung aus fehlerhaften RAID-Laufwerken nicht notwendig.

Antwort:

Die aktuelle Version der Software unterstützt ausschließlich RAID-5-basierte Systeme – d. h. den geläufigsten RAID-Level. Unter RAID 5 dient eine der Festplatten zum Speichern von Paritätsinformationen. Bei einer Gesamtanzahl von n Festplatten sind für die Datenrettung somit mindestens n – 1 unbeschädigte Festplatten erforderlich.

Antwort:

Für den Fall, dass die Generierung wahrscheinlicher RAID-Aufbauvarianten fehlschlägt, bietet die Software eine weitere Option: "Virtuelles RAID-Laufwerk erstellen". Auf diesem virtuellen Laufwerk können Sie dann Raw-Rettung ausführen und nach verlorenen Volumes suchen.

Antwort:

Ja, um eine RAID Wiederherstellung durchzuführen, benötigt die Software alle RAID Komponenten des Geräts. Sie müssen zudem eine ordentliche Ablaufreihenfolge der Geräte/Laufwerke erstellen, um eine erfolgreiche Wiederherstellung zu garantieren.

 

Stellar Phoenix & Stellar Data Recovery are Registered Trademarks of Stellar Information Technology Pvt. Ltd.
© Copyright 2017 Stellar Information Technology Pvt. Ltd. All Trademarks Acknowledged.