Inhaltsverzeichnis
    Windows Datenrettung - Professional

    Beheben Sie den Fehler “Dump File Creation Failed” in Windows


    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung: Dump file creation failed ist ein kritischer Systemfehler, der beim Starten oder Spielen eines Spiels auftritt. Er kann Ihr System zum Absturz bringen oder einfrieren und BSoDs und andere damit verbundene Probleme verursachen. Beheben Sie den Fehler, indem Sie Windows neu installieren oder die Grafiktreiber aktualisieren. Weitere Methoden finden Sie im Blog unten!

      Das Auftreten von Fehlern oder Fehlfunktionen während des Spielens ist ein häufiges Ärgernis für alle Spieler. Manchmal geht ein Fehler beim Spielen jedoch so weit, dass das gesamte System abstürzt und ein blauer Bildschirm erscheint.

      Ein solcher Fehler ist die Meldung “Dump-Datei-Erstellung fehlgeschlagen”. Viele Benutzer haben diesen Fehler auf Microsoft, Reddit und anderen technischen Foren gemeldet. Der Fehler führt dazu, dass PCs wiederholt abstürzen und neu starten und in vielen Fällen einen Blue Screen of Death (BSoD) anzeigen. In den meisten Fällen führen solche häufigen Abstürze zu schwerwiegenden Datenverlusten und erfordern ein sofortiges Eingreifen.

      Auch wenn Sie Ihre verlorenen Daten mit professioneller Datenrettungs-Software wiederherstellen können, ist es notwendig, den Fehler zu beheben, da er das System weiteren Schwachstellen aussetzt. Lesen Sie diesen Blog weiter, um mehr über den Fehler Dump File Creation Failed, seine Ursachen und Lösungen zu erfahren!

      Mehr über den Fehler Dump File Creation Failed

      Die Fehlermeldung lautet vollständig: ‘Die Erstellung der Dump-Datei ist aufgrund eines Fehlers bei der Dump-Erstellung fehlgeschlagen‘. Er tritt vor allem auf, wenn Sie Spiele auf einem Computer spielen oder starten. In jedem Fall stürzt der PC ab oder befindet sich in einer Neustartschleife.

      Berichten zufolge beginnen die Abstürze mit einem WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (einem Bluescreen-Fehler), typischerweise ein Hardware-Problem. Damit setzt sich der Teufelskreis von fehlerhaften Ereignissen fort, die ähnliche Informationen wie die folgenden Meldungen enthalten:

      • Die vorherige Systemabschaltung um___ am __Datum war unerwartet.
      • Die Erstellung der Dump-Datei ist aufgrund eines Fehlers bei der Dump-Erstellung zu __ Zeit und Datum fehlgeschlagen.

      Der Fehler verursacht auch zufällige Systemneustarts, Abstürze und Abschaltungen mit unterschiedlichen Fehlermeldungen.

      Was ist der Grund für die fehlgeschlagene Erstellung einer Dump-Datei?

      Viele mögliche Gründe für diesen Fehler sind Überhitzung, Festplattenfehler, fehlerhafte Grafiktreiber und Speicherprobleme. Manchmal verursachen auch beschädigte Systemdateien und verschiedene Bereinigungsprogramme von Drittanbietern dieses Problem. Unabhängig von der Ursache können Sie den Fehler mit den unten aufgeführten Lösungen beheben.

      Bevor Sie weitermachen, retten Sie Ihre Daten mit Stellar Data Recovery Professional

      Da der Fehler Dump File Creation Failed zu BSoDs, häufigen Systemabstürzen und unerwartetem Datenverlust führen kann, ist es besser, Ihre Daten wiederherzustellen, bevor Sie sich an die Behebung dieses Fehlers machen. Sie können die leistungsstarke Stellar Data Recovery Professional verwenden, um Bilder, Dokumente, PDFs, E-Mail-Dateien usw. von einem fehlerhaften Computer wiederherzustellen. Wie Sie die Software verwenden –

      • Laden Sie Stellar Data Recovery Professional auf Ihren Computer herunter. Schließen Sie ein externes Laufwerk an Ihr System an und starten Sie dann die Software.
      • Wählen Sie den Datentyp, wählen Sie den Speicherort oder das Laufwerk, von dem Sie Ihre Daten wiederherstellen möchten, und starten Sie den Scanvorgang.
      • Sobald der Scan abgeschlossen ist, wählen Sie die Dateien aus, stellen sie wieder her und wählen schließlich ein externes Laufwerk als Speicherort für die wiederhergestellten Dateien.

      So funktioniert die Software:

      So funktioniert die Software

      Nachdem Sie nun Ihre Daten wiederhergestellt haben, beheben Sie den Fehler mit den folgenden Methoden!

      Methoden zur Behebung des Fehlers “Dump File Creation Failed”.

      Es gibt mehrere Methoden, um den BSoD-Fehler “Dump File Creation Failed” zu beheben. Hier haben wir bewährte Methoden zusammengestellt, die vielen Benutzern bei der Lösung dieses Problems geholfen haben.

      1. Windows neu installieren

      Obwohl dies nur ein letzter Ausweg ist, haben viele Benutzer berichtet, dass eine Neuinstallation von Windows und die Durchführung der folgenden Methoden ihnen geholfen haben, den Fehler “Dump File Creation” zu beheben.

      Die Neuinstallation von Windows entfernt alte Dateien oder Anwendungen, behebt Probleme und sendet Ihr System in einen sauberen Zustand zurück, frei von allen Fehlern und Bugs. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Windows 11 neu installieren.

      2. Starten Sie Driver Verifier

      Die Ausführung von Driver Verifier hat Benutzern geholfen, herauszufinden, welcher Treiber das Problem verursacht. Sie können dieses Tool auch ausführen, um mehrere Treiberprobleme zu diagnostizieren und zu beheben, die zu Systemausfällen, Schäden usw. führen können. Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Ausführung von Driver Verifier:

      • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator aus.
      • Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster Verifier ein. Daraufhin wird der Driver Verifier Manager geöffnet.
      • Wählen Sie dann Standardeinstellungen erstellen (die Standardaufgabe) und klicken Sie auf Weiter.
      • Wenn Sie mit der Option Treibernamen aus einer Liste auswählen fortfahren, klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den/die spezifischen Treiber aus, die das Problem verursachen könnten.
      Treibernamen aus einer Liste auswählen
      • Da der Fehler während des Spielens auftritt, werden Sie wahrscheinlich die Grafiktreiber im Auge behalten.
      • Wählen Sie schließlich Fertig stellen und starten Sie Ihr System neu. Prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

      3. Aktualisieren Sie den Grafiktreiber

      Wenn Sie nach der Ausführung von Driver Verifier feststellen, dass der Grafiktreiber fehlerhaft ist, versuchen Sie ihn mit den folgenden Schritten zu aktualisieren:

      • Öffnen Sie den Gerätemanager (Windows + X) in der Kategorie Anzeigeadapter.
      • Erweitern Sie ihn und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber; wählen Sie die Option Treiber aktualisieren.
      Treiber aktualisieren
      • Klicken Sie bei der folgenden Aufforderung auf Automatisch nach Treibern suchen.
      Automatisch nach Treibern suchen

      Windows wird nun nach der neuesten verfügbaren Treibersoftware suchen. Wenn Sie einen empfohlenen Treiber sehen, laden Sie ihn herunter und starten Sie Ihr System neu. Dies wird Ihr Problem lösen.

      Wichtiger Hinweis: Benutzer, die Nvidia GPU-Treiber auf ihren PCs installiert haben, um ein besseres Spielerlebnis zu erhalten, können die NVIDIA-Treiber von der offiziellen Website herunterladen.

      Andere Methoden, die Sie ausprobieren können

      Wenn Sie den BSoD-Fehler “Dump File Creation Failed” nicht mit den oben genannten Methoden lösen können, versuchen Sie es mit den unten aufgeführten Schnellreparaturen. Diese Lösungen funktionieren jedoch möglicherweise nicht in allen Fällen.

      Deinstallieren Sie die App #Cleanup

      Einige Bereinigungsprogramme von Drittanbietern enthalten Fehler und führen zu Fehlfunktionen Ihres Systems. Sie können versuchen, diese Anwendungen zu deinstallieren, indem Sie den Bereich Programme und Funktionen in der Systemsteuerung aufrufen.

      #SFC-Scan ausführen

      Einige beschädigte Systemdateien können auch zu Dump File Creation, Failed Fehlern und ähnlichen Problemen führen. Führen Sie das Dienstprogramm SFC (System File Checker) unter Windows aus, um die beschädigten Versionen der Dateien zu überprüfen und sie durch die richtigen zu ersetzen.

      #Laufwerk auf Fehler scannen

      BSoD-Fehler sind in der Regel das Ergebnis eines Fehlers im Laufwerk. Überprüfen Sie daher Ihr Laufwerk auf Probleme, indem Sie Windows Explorer > Dieser PC > C: > Eigenschaften > Extras > Fehlerprüfung > Prüfen > Scannen aufrufen.

      Scannen

      #Windows Speicherdiagnoseprogramm ausführen

      Wenn Ihr System Probleme mit dem Arbeitsspeicher oder RAM hat, kann dies ebenfalls die Ursache für den Fehler Dump File Creation Failed sein. Um Ihren Arbeitsspeicher zu testen, führen Sie das Windows Speicherdiagnosetool aus.

      Verpacken

      Dump File Creation Failed ist ein kritischer Windows-Fehler, der, wenn er nicht rechtzeitig behoben wird, weitere Schäden an Ihrem System und seinen Daten verursachen kann. Um Ihre Daten zu schützen, können Sie eine professionelle Software zur Datenrettung verwenden. Versuchen Sie jedoch die in diesem Blog genannten Methoden, um den Fehler zu beheben. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber möglicherweise müssen Sie Ihr BIOS aktualisieren, um diesen Windows-Fehler zu beheben.

      Ich hoffe, Sie konnten den Fehler bei der Erstellung der Dump-Datei mit den oben genannten Methoden beheben. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Sie davon halten!

      Qt ist eine plattformübergreifende Open-Source-Software, die für die Erstellung von GUI (Graphical User Interface) und plattformübergreifenden Anwendungen verwendet wird. Sie ermöglicht es Mitarbeitern, Codeversionen zu verwalten, Anwendungen zu debuggen, C++ Widget-basierte Anwendungen zu erstellen, die Leistung der Benutzeroberfläche zu beschleunigen und vieles mehr.
      Führen Sie den Qt Installer aus und sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie Microsoft Visual Studio und folgen Sie Erweiterungen > Erweiterungen verwalten > Online. Suchen Sie dort nach Qt Visual Studio Tools, um Qt VS Tools zu installieren oder zu aktualisieren.
      Jedes Mal, wenn Sie eine Anwendung ausführen, gibt es ein Verzeichnis für die ausführbare Datei der Anwendung. Dies ist das Basisverzeichnis, in dem Qt nach Plugins sucht.
      Verwenden Sie Stellar Data Recovery Professional, um eine Datenrettung von einem PC durchzuführen, der nicht mehr bootfähig ist. Die Software verfügt über eine Option zur Datenwiederherstellung von bootfähigen Medien, mit der Sie ein USB-Laufwerk in ein bootfähiges Medium umwandeln können. Mit diesem bootfähigen Medium können Sie ein nicht mehr bootfähiges System booten und Ihre Daten wiederherstellen.

      Was this article helpful?

      No NO

      Über den Autor

      Himanshu Shakya

      Himanshu is a Tech Enthusiast & Blogger at Stellar and having knowledge of Japanese Language. And apart from this in his spare time he likes playing Chess.

      Verwandter Beitrag

      WARUM STELLAR® WELTWEIT FÜHREND IST

      Warum Stellar wählen?

      • 0M+

        Kunden

      • 0+

        Jahre der Exzellenz

      • 0+

        F&E-Ingenieure

      • 0+

        Länder

      • 0+

        PARTNER

      • 0+

        Erhaltene Auszeichnungen