Gelöst: Windows 10 erkennt die Canon-Kamera nicht

Zusammenfassung: Es wird oft berichtet, dass Windows 10 computers Canon DSLRs nicht erkennen. In diesem Beitrag finden Sie 9 Methoden zur Lösung des Fehlers ‘Windows 10 erkennt die Canon-Kamera nicht’. Außerdem erfahren Sie, wie Sie auf Fotos und Videos von Canon-Kameras auf Windows PC zugreifen können.


Gelöst: Windows 10 erkennt die Canon-Kamera nicht

‘Ich bin nicht in der Lage, meine Canon EOS 350D über ein USB-Kabel mit dem Laptop zu verbinden. Ich bin frustriert, da ich Stunden damit verbracht habe, das Problem durch eine Neuinstallation der EOS-Software zu beheben. Wie kann ich unter Windows 10 auf die Fotos meiner Canon Kamera zugreifen?’

‘Windows 10 erkennt meine Canon-Kamera nicht. Ich erhalte die Fehlermeldung, ‘USB-Gerät nicht erkannt: Eines der an diesen computer angeschlossenen Geräte hat eine Fehlfunktion, und Windows erkennt es nicht.’ Wie kann ich das beheben?’

Windows 10 erkennt die Canon-Kamera nicht

Ein computer muss die Kamera erkennen, wenn Sie Fotos von ihrer Speicherkarte übertragen oder kopieren möchten. Aber oft erkennt ein Windows 10 eine Canon-Kamera nicht, wenn sie mit dem PC verbunden ist. Das Problem wird meist mit der EOS-Serie von Canon DSLR gemeldet.

Eine einfache Sache wie diese ärgert und wird zu einem großen Problem, da Sie Ihre Kamera-SD card nicht weiter verwenden können, es sei denn, ihre Fotos übertragen werden, und die Karte formatiert ist.  

Hier zeigen wir Ihnen 9 Möglichkeiten, wie Sie den PC, der die Canon-Kamera nicht erkennt, reparieren können. Sie können diese Methoden auf jedes Canon-Gerätemodell anwenden, einschließlich Canon EOS 1300D, Canon EOS 90D, Canon EOS 400D, Canon EOS 5D Mark IV und andere.

Warum erkennt Ihr Windows 10 die Canon Kamera nicht?

Das Problem, dass Windows 10 die Canon Kamera nicht erkennt, kann entweder mit der Hardware oder der Software zusammenhängen.

Sie haben möglicherweise die falsche Version der EOS Utility-Software für das Canon-Gerät hochgeladen. Außerdem kann Windows die Canon-Kamera nicht erkennen, wenn die USB-Treiber beschädigt oder veraltet sind.

Ein fehlerhaftes oder beschädigtes USB-Kabel, Terminal oder Kartenlesegerät kann ebenfalls der Grund für das Problem sein.

Die häufigsten Gründe dafür, dass Windows die Canon-Kamera nicht erkennt, sind:

  • USB-Treiber ist beschädigt oder nicht aktualisiert
  • Falsche Version der Canon EOS Utility Software installiert
  • Windows 10 nicht aktualisiert
  • USB-Kabel, USB-Steckplatz oder Kartenleser ist defekt
  • Andere

Wie greift man auf die Canon Kamera unter Windows 10 zu?

Normalerweise können Sie jede Canon-Kamera über ein USB-Kabel an einen Windows-PC anschließen und Fotos auf den Computer kopieren oder speichern, ohne irgendwelche Softwareanwendungen zu installieren.

Einige Benutzer ziehen es vor, die Canon Digitalkamera-Software auf dem computer zu installieren. Die Software hilft dabei, auf Fotos und Videos der Canon-Kamera auf dem PC über Wi-Fi zuzugreifen, ohne ein USB-Kabel.

Aber eine technische Panne während dieses Prozesses lässt Windows die Kamera nicht erkennen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows 10 dazu bringen, die Canon-Kamera nicht zu erkennen:

  1. Wechseln Sie Ihr USB Kabel
  2. Verwenden Sie einen alternativen USB-Anschluss
  3. Ausschalten der Canon automatische Leistung und Wi-Fi/ NFC-Einstellungen
  4. Kamerabatterie laden
  5. Windows OS aktualisieren
  6. SD card Leser verwenden
  7. Deinstallieren der Canon-Kamera auf einem Windows 10-PC
  8. USB-Controller unter Windows 10 aktualisieren
  9. Version der EOS Utility Software prüfen

Methode 1: Wechseln Sie Ihr USB Kabel

Das USB-Kabel ist möglicherweise defekt, oder Sie verwenden das falsche Kabel. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel. Verwenden Sie ein USB-Kabel mit Micro-B-Stecker für Canon-Kameras.

Wenn Sie nicht das USB-Kabel haben, das mit Ihrer Kamera geliefert wurde, stellen Sie sicher, dass Sie ein von Canon empfohlenes Kabel erhalten. Schlagen Sie im Handbuch der Kamera nach, um die unterstützten USB-Kabel zu überprüfen.

Methode 2: Verwenden Sie einen alternativen USB-Anschluss

Wenn es nicht am Kabel liegt, könnte das Problem am USB-Anschluss liegen. Wenn sich die Canon-Kamera nicht mit dem Computer verbindet, versuchen Sie es mit einem anderen USB-Anschluss. Die meisten Laptops und PCs haben mehrere USB-Anschlüsse.

Methode 3: Ausschalten der Canon Auto Power und Wi-Fi/ NFC-Einstellungen

Wenn Windows die Canon EOS Kamera nicht erkennt, versuchen Sie, die Kameraeinstellungen zu ändern. Öffnen Sie die Einstellungen im Menü Ihrer Canon EOS. Es hat die Optionen Auto power off und Wi-Fi/NFC. Deaktivieren Sie diese zuerst und schließen Sie die Kamera dann an den Computer an.

Jetzt sollte Ihre Canon-Kamera von Ihrem Windows-PC erkannt werden.

Methode 4: Kamerabatterie laden

Die kostenlose Canon EOS Utility Software wird mit der EOS Kameraserie mitgeliefert. Wenn Sie dieses Dienstprogramm verwenden, prüfen Sie, ob die EOS-Kamera geladen ist, wenn sie an Laptops oder PCs angeschlossen ist.

EOS Utility unter Windows 10 erkennt die Canon Kamera nicht, wenn der Akku schwach ist. Laden Sie sie entweder vollständig auf oder tauschen Sie den Akku der Kamera aus.

Methode 5: Windows OS aktualisieren

Aktualisieren Sie Windows 10, um die neuesten Gerätetreiber für den externen USB an Ihrem System zu erhalten. Updates beheben in der Regel Bugs und systembedingte Probleme.

Schritte für die Aktualisierung von Windows 10:

  • Geben Sie im Suchfeld auf dem PC Windows Update ein.
  • Wählen Sie Windows Update.
  • Wählen Sie Check for Updates. Ihr Computer sucht nach Updates und empfiehlt alle anstehenden oder optionalen Updates, die verfügbar sind.
  • Klicken Sie auf Install Updates, falls erforderlich, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Ihr computer neustarten.

Methode 6: Verwenden Sie den SD card Leser

Schließen Sie die Canon-Speicherkarte direkt mit einem Kartenleser an den Computer an, um das Problem zu umgehen, dass Windows die Canon-Kamera nicht erkennt. Der PC kann die SD-Karte problemlos erkennen. Sie können die Kamerafotos auf Ihren Windows-Laptop oder Desktop übertragen oder kopieren.

Einige Laptops haben auch einen SD-Kartensteckplatz. Sie können die Speicherkarte der Kamera einstecken und auf die Fotos und Videos der SD-Karte auf Ihrem Computer zugreifen.

Canon Kamera SD card leer oder ergibt Fehler!

Wenn die SD card Ihrer Kamera leider leer ist oder einen Fehler ausgibt, können Sie die verlorenen Fotos und Videos sofort mit der Stellar Photo Recovery software wiederherstellen. Die erweiterte Software kann gelöschte und verlorene Fotos von beschädigten oder formatierten SD-Karten aller Marken und Typen wiederherstellen. Sie unterstützt die Wiederherstellung von Canon Foto- und Videoformaten, einschließlich roher CR3- und CR2-Bilddateien. Sie können die kostenlose Testversion herunterladen, um die Wirksamkeit der Software zu testen.

Download for Windows

Methode 7: Deinstallieren der Canon-Kamera auf einem Windows 10 PC

Deinstallieren Sie die Canon-Kamerainformationen mit dem Geräte-Manager von Ihrem PC. Dadurch werden die kompletten Kamerainformationen vom PC gelöscht. Jetzt kann Windows 10 möglicherweise die Kamera erkennen.

Schritte zur Deinstallation der Canon Kamera unter Windows 10:

  • Schließen Sie die Canon-Kamera über ein USB-Kabel an den PC an.
  • Drücken Sie die Taste Win + X und klicken Sie im Menü auf Device Manager.
  • Doppelklicken Sie im Fenster Geräte-Manager auf Portable Devices.
Option "Tragbare Geräte" im Geräte-Manager
Abbildung: Option “Tragbare Geräte” im Geräte-Manager
  • Wählen Sie die Canon-Kamera aus und klicken Sie oben in der Menüleiste auf Uninstall.
Option zur Deinstallation der Canon Kamera
Abbildung: Option zur Deinstallation der Canon Kamera
  • Bestätigen Sie im Dialogfenster mit OK.
  • Drücken Sie oben Scan for hardware changes.
Schaltfläche "Nach Hardwareänderungen suchen
Abbildung: Schaltfläche “Nach Hardwareänderungen suchen

Prüfen Sie nun, ob das Problem, dass Windows 10 die Canon-Kamera nicht erkennt, behoben ist.

Methode 8:  USB-Controller unter Windows 10 aktualisieren

Wenn auf einem Windows 10-PC Probleme mit externen Geräten, wie z. B. einer Kamera, auftreten, versuchen Sie, die Fehlerbehebung für die USB-Controller durchzuführen.

Denken Sie daran, dass externe USB-Geräte nicht immer USB-Flash-Laufwerke oder Pen-Laufwerke sind. Sie beziehen sich auch auf externe Geräte, die an den Computer angeschlossen sind, wie Mobiltelefon, Kamera, Drucker usw.

Wenn also die Canon-Kamera von Windows-PC nicht erkannt wird und Sie Fehler wie “USB device not recognized” erhalten, versuchen Sie es mit einer Aktualisierung oder Neuinstallation der USB-Controller.

Schritte zum Aktualisieren von USB-Controllern:

  • Schließen Sie die Canon-Kamera über ein USB-Kabel an den PC an.
  • Drücken Sie die Taste Win + X und klicken Sie im Menü auf Device Manager.
  • Hinunterscrollen zu Universal Serial Bus controllers.
  • Rechtsklick auf Generic USB Hub und Update driver wählen.
USB-Controller aktualisieren
Abbildung: USB-Controller aktualisieren
  • Im Dialogfeld wählen Sie die Browse my computer for driver software Option.
  • Weiter wählen Sie die Option – Let me pick from a list of device drivers on my computer.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, aktualisieren Sie den anderen Generic USB Hub mit denselben Schritten. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

Methode 9:  Version der EOS Utility Software prüfen

Wenn die Canon Kamera nicht von der EOS Utility Software auf dem Windows PC erkannt wird, prüfen Sie, ob Sie die richtige Softwareversion für Ihr Gerätemodell installiert haben. Sie können die für Ihr Kameramodell spezifische EOS Utility von der Canon’s Website herunterladen.

TIPPS FÜR DEN ZUGRIFF AUF CANON-FOTOS AUF DEM WINDOWS-PC

  • Verwenden Sie das von Canon empfohlene USB-Kabel, um die Kamera mit dem Computer zu verbinden.
  • Verwenden Sie ein Kartenlesegerät, wenn Sie mehr als Hunderte von Fotos und Videos von der Kamera auf den Computer importieren.
  • Trennen Sie die Kamera oder ihre SD-Karte nicht vom Computer, während sie benutzt wird.
  • Verwenden Sie die Speicherkarte der Kamera nicht, wenn Sie ein Problem feststellen. Stellen Sie die verlorenen Dateien zuerst mit einer SD card recovery software wieder her.

Abschließend

Wenn also Windows 10 die Canon-Kamera nicht erkennt, wissen Sie jetzt, wie Sie das Problem mit einer der oben genannten Methoden beheben können. Diese Methoden können Ihnen helfen, Ihre wertvollen Bilder von der Canon DSLR auf den PC zu übertragen. Befolgen Sie außerdem immer die oben genannten bewährten Methoden, um auf Kamerafotos auf dem PC zuzugreifen und jegliche Fotoverlustsituation zu vermeiden.

Download for Windows

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.