Fehler gelöst: Können Ihre Stadnard Email Ordner (xxx.pst) in Outlook nicht öffnen

  • Geschrieben von Eric Simson

  • Aktualisiert am May 29, 2020

  • Min Lesen 3 Min

Zu den am häufigsten auftretenden Outlook-Fehlern gehört der Fehler PST kann nicht geöffnet werden Outlook 2007/2010/2010/2016/2019, der immer wieder auftaucht. In den meisten Fällen lassen sich die Ursachen für diesen Fehler leicht lokalisieren, und er lässt sich mit wenigen einfachen Schritten beheben. In diesem Beitrag richten wir unseren Fokus auf diesen Fehler, seine Ursachen und seine einfachsten Lösungen.

Während die Mehrheit der Unternehmen, Fachleute und Privatanwender auf der ganzen Welt über Outlook kommunizieren, ist es ein E-Mail-Client, der aufgrund von Fehlern ausfallen kann. Und die beunruhigende Tatsache ist, dass Outlook-Fehler in den meisten Fällen nur vorübergehend gelöst werden und zurückkehren, bevor Sie ihre ersten Auswirkungen überhaupt überwinden können. Daher besteht der beste Weg, Outlook-Fehler zu lösen, darin, zu ihrer eigentlichen Ursache vorzudringen und das Problem direkt dort zu lösen, anstatt auf Umgehungslösungen zurückzugreifen, die nichts weiter als verlockende temporäre Verbände sind.

In diesem Sinne beleuchtet dieser Beitrag den Fehler PST kann nicht geöffnet werden Outlook 2007/2010 und stellt Ihnen die Ursachen und die praktikabelsten Lösungen vor. Am Ende sollten Sie ausreichend gerüstet sein, um mit diesem Fehler an Ihrem Ende fertig zu werden.

Ein Fehler lässt Ihre Standard email Ordner nicht öffnen: Die Auslöser dahinter

Mehrere Benutzer berichten, dass sie beim Start von Outlook mit dem ärgerlichen Fehler-Popup mit der Meldung “Fehler” konfrontiert wurden: Ihre Standard-E-Mail-Ordner können nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher konnte nicht geöffnet werden”. Wenn ein solcher Vorfall auftritt, kann ein Benutzer offensichtlich nicht mit seiner Arbeit fortfahren und wird stattdessen vom Zugriff auf sein Postfach ausgeschlossen. Dieser Outlook 2007-Fehler findet seine Ursache in mehreren Auslösern.

  • Wenn die MS Outlook-Anwendung im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Fehler auftritt, hoch
  • Wenn die Datei mit den Einstellungen für den Navigationsbereich von Outlook beschädigt wurde, kann dies diesen Fehler auslösen (obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert, recht selten ist).
  • Wenn die Outlook-PST-Datei beschädigt oder beschädigt wurde oder wenn sie versehentlich gelöscht wurde, kann dies zu folgendem Fehler führen

Außerdem kann dieser Fehler jede beliebige Outlook-Version (rechts von 2003 bis 2010) betreffen und ohne Warnzeichen auftreten. Der einzige Weg, ihn zu beherrschen, ist, ihn an seiner Basis zu beheben.

Fehler: Standard-E-Mail-Ordner Outlook 2007/2010 können nicht geöffnet werden

Wir haben eine Liste ziemlich einfacher Lösungen zusammengestellt, mit denen sich die Ursachen beheben lassen, die zu diesem Fehler geführt haben. Folgen Sie diesen Lösungen eine nach der anderen und fahren Sie mit der nächsten Korrektur nur dann fort, wenn die vorherige fehlschlägt.

Ausschalten des Kompatibilitätsmodus von Outlook

  • Navigieren Sie zum Outlook-Installationsordner [C -> Programmdateien -> Microsoft Office -> Office XX -> Outlook.exe]
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei “Outlook.exe”.
  • Klicken Sie auf “Eigenschaften” und navigieren Sie zur Registerkarte “Kompatibilität”.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen”.
  • Klicken Sie auf “Bewerben”.

2. Outlook im Sicherheitsmodus laufen lassen

Wenn Sie Outlook im abgesicherten Modus ausführen, werden alle Add-Ins deaktiviert, die Sie möglicherweise installiert haben, um die Funktionalität der Anwendung zu erweitern. Fehlerhafte Add-Ins können oft die Ursache für viele Outlook-Fehler sein, und daher ist es immer eine gute Idee, diese Korrektur auszuprobieren, wann immer ein Problem auftritt.

  • Öffnen Sie den Windows-Dialog Ausführen
  • Geben Sie outlook /safe im Dialogfeld Ausführen ein
  • Drücken Sie Enter

Nun überprüfen Sie, ob der Fehler noch immer aufscheint.

3. Outlook PST 2007/2010 mit ScanPST.exe reparieren

Microsofts eingebautes Posteingangs-Reparaturprogramm ScanPST.exe kann verwendet werden, um kleinere Schäden innerhalb der PST-Datei zu beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Dienstprogramm zu verwenden:

  • Navigieren Sie zum Outlook-Installationsordner und suchen Sie ScanPST.exe
  • Doppelklicken Sie auf die Anwendung, um sie zu starten
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, browsen Sie in ScanPST.exe, um die beschädigte PST-Datei auszuwählen
  • Klicken Sie auf ‘Reparieren’, um den Prozess einzuleiten

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird eine Meldung mit dem Ergebnis des Vorgangs angezeigt. Wenn das PST repariert ist, können Sie Outlook ohne Probleme starten.

Und so sollten Sie vorgehen, wenn Sie sonst nichts anderes tun, als die Standard-E-Mail-Ordner von Outlook zu öffnen

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, recht gering ist, kann es sein, dass Sie den Fehler auch nach Anwendung aller oben genannten Lösungen nicht beheben können. Wenn dies geschieht, geraten Sie nicht in Panik. Wir haben immer noch eine robuste und zuverlässige Lösung für dieses und viele andere Outlook-Probleme, mit der Sie Ihre Probleme lösen können. Reparieren Sie Outlook PST 2007 mit Stellar Repair for Outlook. Diese PST-Reparatursoftware ist die ultimative Antwort auf wiederkehrende Outlook-Fehler. Hochentwickelte Scan- und Reparaturalgorithmen ermöglichen es diesem Produkt, Probleme mit der Outlook-PST-Datei herauszufinden und zu beheben und sie wieder verwendbar zu machen. Die Software verfolgt einen nicht-destruktiven Ansatz, um Probleme mit der PST-Datei zu beheben und sicherzustellen, dass Sie auf einfachste Weise wieder Zugriff auf alle Ihre Mailboxdaten erhalten.

Ein kurzer Überblick über beliebte technische Foren reicht aus, um zu dem Schluss zu kommen, dass die meisten MS Outlook-Fehler ihre Ursache in einer fehlerhaften PST-Datei haben. Während das regelmäßige Archivieren und Sichern der PST-Datei etwas ist, das jeder Benutzer versucht zu tun, geschieht die Beschädigung von PST-Dateien manchmal trotzdem. Wenn Sie manuelle Techniken verwenden können, um beschädigte PSTs zu reparieren, sind sie der beste Weg, um Outlook-Fehler loszuwerden. Wenn nicht, ist das Bereithalten kompetenter Tools wie Stellar Repair für Outlook eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Mailbox-Daten sicher sind.

Diese Lösung funktioniert für alle Outlook-Versionen (2019/2016/2010/2010/2007/2003) & Betriebssysteme (Windows 10, Windows 8.1/8.0, Windows 7 und Windows XP).