OST zu PST konverter

[Gelöst] “In diesem Ordner befinden sich weitere Elemente auf dem Server. Klicken Sie hier, um weitere Elemente auf Microsoft Exchange anzuzeigen”?


Inhaltsverzeichnis

    Zusammenfassung: In diesem Blog pOST werden die Schritte zur Behebung der Fehlermeldung beschrieben: "In diesem Ordner befinden sich weitere Elemente auf dem Server. Klicken Sie hier, um weitere Elemente auf Microsoft Exchange anzuzeigen" in Microsoft Outlook. Der Fehler tritt auf, wenn Outlook auf einen anderen Wert als "Alle" konfiguriert ist, wodurch ältere Elemente auf dem Server gespeichert und nicht in den lokalen Cache heruntergeladen werden. Mögliche Lösungen sind die Aktivierung des Onlinemodus, die Änderung der Einstellung "Mail to keep offline" in "All", die Überprüfung der Internetverbindung, die Aktualisierung der Gruppenrichtlinie und die Neuerstellung der OST-Datei. Im Blog finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jede Lösung, also lesen Sie weiter.

    Microsoft Outlook lädt E-Mails, Anhänge, Kalender usw. vom Exchange Server in einen lokalen Zwischenspeicher (OST-Datei) herunter. Beim Versuch, auf ältere E-Mails zuzugreifen, kann die Fehlermeldung “Es befinden sich weitere Elemente in diesem Ordner auf dem Server” angezeigt werden. Die vollständige Meldung erscheint wie folgt:

    Microsoft Outlook

    Sie können den Inhalt der unzugänglichen oder verwaisten OST-Datei abrufen, indem Sie einen OST zu PST Konverter wie Stellar Converter for OST verwenden.

    Sie können dies weiter überprüfen, indem Sie in Ihrem Posteingangsordner nach einem allgemeinen Begriff suchen. Unten sehen Sie möglicherweise diese Meldung:

    Aktuelle Ergebnisse anzeigen… Mehr

    Wenn Sie auf “Mehr” klicken, ruft Outlook übereinstimmende Elemente direkt vom Exchange Server ab, aber sie sind möglicherweise nicht lokal verfügbar.

    Lesen Sie weiter, um die Ursachen für diese Meldung und die Lösungen zur Behebung des Problems zu erfahren.

    Ursachen für diesen Fehler

    Wenn der Parameter “Mail to keep offline” im Cached Exchange-Modus auf einen anderen Wert als “All” konfiguriert ist, wird dieser Fehler angezeigt. In einigen Outlook-Versionen ist der Parameter “Mail to keep offline” auch als “Download email for the past” bekannt.

    Wenn dieser Wert z. B. auf 12 Monate eingestellt ist, werden Objekte, die älter als 12 Monate sind, auf dem Server gespeichert und nicht in Ihren lokalen Cache heruntergeladen. Aus diesem Grund können Sie diese Objekte erst abrufen, wenn Sie online gehen und erneut mit dem Server synchronisieren. Im Offline-Modus können Sie auf diese älteren E-Mails und Objekte nicht zugreifen.

    Einer der Gründe ist, dass die OST-Datei teilweise beschädigt ist und Outlook daher die darin gespeicherten Elemente nicht abrufen kann. Manchmal sehen Sie diese Meldung, wenn Sie den Cached Exchange-Modus nicht konfiguriert haben und nicht mit dem Internet verbunden sind.

    Wege zur Lösung dieses Problems

    Im Folgenden werden einige Möglichkeiten aufgezeigt, wie dieses Problem gelöst werden kann.

    Aktivieren des Online-Modus

    Sie können den Online-Modus aktivieren, um direkt auf E-Mails vom Exchange Server zuzugreifen. Um dies zu tun,

    • ·         Outlook öffnen.
    • ·         Gehen Sie zu Datei > Kontoeinstellungen.
    • ·         Deaktivieren Sie die Option “Cachemodus verwenden”.
    • ·         Starten Sie Outlook neu.

    Erfahren Sie mehr, Wie kann man in Outlook von Offline- zu Online-Arbeiten wechseln?

    Ändern Sie die Einstellung

    Sie können die Einstellung “Offline zu haltende E-Mails” auf “Alle” ändern, damit alle E-Mails in den lokalen Cache heruntergeladen werden. Auf diese Weise können Sie auf alles zugreifen, auch wenn Sie offline sind.

    Um diese Einstellung zu ändern,

    ·         Öffnen Sie Outlook und navigieren Sie zu Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen.

    ·         Wählen Sie unter der Registerkarte E-Mail Ihr Exchange-Konto aus.

    ·         Im Fenster “Konto ändern” sehen Sie einen Schieberegler neben der Option “Offline zu haltende Mails”.

    ·         Bewegen Sie den Schieberegler einfach ganz nach rechts. Sie sehen dann den Wert “Alle”.

    ·         Klicken Sie auf Weiter, gefolgt von OK.

    ·         Starten Sie Outlook neu.

    Erfahren Sie mehr: Über die Einstellungen des Synchronisierungsschiebers im Outlook-Cache-Austauschmodus.

    Prüfen Sie Ihr Internet

    Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, wenn Sie den Cached Exchange-Modus nicht aktiviert haben, da eine schlechte oder keine Internetverbindung diesen Fehler auslösen kann. Starten Sie den Router neu oder wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren Internetdienstanbieter (ISP).

    Aktualisieren Sie die Gruppenrichtlinie

    Wenn Sie über Administratorrechte verfügen, können Sie die Gruppenrichtlinie ändern. Die Schritte sind:

    ·         Drücken Sie die Tasten Windows + R und geben Sie “Regedit” in das Feld Ausführen ein.

    ·         Navigieren Sie in der Windows-Registrierung zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\<x.0>\Outlook\Cached Mode.

    ·         Suchen Sie im rechten Fensterbereich nach einem DWORD mit der Bezeichnung “SyncWindowSetting”.

    ·         Ändern Sie den Wert auf 0.

    Wenn Sie keine Berechtigung zum Ändern der Windows-Registrierungsvariable haben, wenden Sie sich an Ihren Administrator

    Die OST-Datei neu erstellen

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, die OST-Datei neu zu erstellen, da dadurch alle mit der OST-Datei verbundenen Fehler beseitigt werden. Hier sind die Schritte, um die OST-Datei neu zu erstellen:

    ·         Ermitteln Sie den Speicherort der OST-Datei. Um den Speicherort der OST-Datei zu finden, gehen Sie zu Datei > Info > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen. Wählen Sie Microsoft Exchange Server und klicken Sie auf Ändern. Navigieren Sie zu Weitere Einstellungen > Offline-Ordner-Einstellungen.

    ·         Öffnen Sie den Speicherort in Ihrem Windows Explorer.

    ·         Erstellen Sie eine Sicherungskopie der OST-Datei.

    ·         Ausblick schließen.

    ·         Ändern Sie die Erweiterung Ihrer OST-Datei in .bak.

    ·         Starten Sie Outlook neu und die OST-Datei wird neu erstellt.

    Bitte lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die OST-Datei in Ihrem System zu finden.

    Schlussfolgerung

    Der Fehler “In diesem Ordner befinden sich weitere Elemente auf dem Server. Klicken Sie hier, um weitere Elemente auf Microsoft Exchange anzuzeigen” tritt auf, wenn die auf dem Exchange Server vorhandenen Elemente nicht vollständig auf Ihren Outlook-Client heruntergeladen werden. Sie können eine der in diesem Artikel genannten Lösungen verwenden, um diesen Fehler zu beheben. Für den Fall, dass keine der Lösungen funktioniert, kann der Grund eine beschädigte oder verwaiste OST-Datei sein. Sie können den Inhalt der unzugänglichen oder verwaisten OST-Datei abrufen, indem Sie einen OST zu PST Konverter wie Stellar Converter for OST verwenden.

    Was this article helpful?

    No NO

    Über den Autor

    Himanshu Shakya

    Himanshu is a Tech Enthusiast & Blogger at Stellar and having knowledge of Japanese Language. And apart from this in his spare time he likes playing Chess.

    Verwandter Beitrag

    WARUM STELLAR® WELTWEIT FÜHREND IST

    Warum Stellar wählen?

    • 0M+

      Kunden

    • 0+

      Jahre der Exzellenz

    • 0+

      F&E-Ingenieure

    • 0+

      Länder

    • 0+

      PARTNER

    • 0+

      Erhaltene Auszeichnungen