Wie man MS Access 2016 Datenbank repariert wenn Compact and Repair nicht funktioniert

Da Access-Datenbankdateien immer wieder Daten sammeln, wächst das Volumen der Datei schnell. Damit steigen die Möglichkeiten, dass die .ACCDB-Datei ihre Speichergrenzen überschreitet, in größerem Umfang. Ebenso sind alle anderen Datenbankdateien, MS Access 2016.ACCDB-Dateien, anfällig für Korruption.

Alle anfänglichen Probleme können jedoch über die Compact & Repair Datenbankfunktionen behoben werden, um einige Probleme auf der ersten Ebene zu vermeiden. Lassen Sie uns die Gründe verstehen, warum der Befehl Access Compact and Repair einen Besuch wert ist.

Warum Compact & Repair Access Datenbank?

Es hilft, Probleme zu beheben, die die Funktionalität der Datenbank beeinträchtigen. Diese Probleme sind:

#1: Datenbankdatei wächst enorm an

Um einige Operationen durchzuführen, wächst die Access-Datenbank enorm in Größe und Volumen. Einige dieser Funktionen können sich im Datenbankdesign, in der Erweiterung oder in der Aktualisierung der Datenbankobjekte ändern.

  • Temporäre und versteckte Objekte werden von der Datenbank erstellt, während einige Aufgaben ausgeführt werden. Diese temporären Objekte bleiben manchmal auf der Datenbank, auch wenn sie nicht mehr benötigt werden.
  • Nachdem ein Objekt aus der Datenbank gelöscht wurde, wird sein Platz nicht durch ein anderes Element belegt; daher bleibt es auch nach dem Löschen des Objekts in der Datenbank erhalten.

Spuren von temporären und gelöschten Objekten werden von der Datenbank gespeichert, wodurch die Leistung der ACCDB-Dateien beeinträchtigt wird. Infolgedessen öffnet sich die Datenbank langsam; die Ausführungszeit für Datenbankabfragen steigt und andere Operationen benötigen mehr Zeit zum Ausführen. Dies erfordert die Notwendigkeit, die MS Access-Datenbank zu reparieren.

#2: Beschädigung in der Datenbankdatei

Wie bereits erwähnt, sind ACCDB-Dateien wie alle anderen Dateien anfällig für Beschädigungen. Wenn die ACCDB-Datei jedoch über ein Netzwerk freigegeben wird, in dem einige Benutzer Zugriff auf die Datei und ihre Komponenten haben, ist die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung minimal.

Wenn die Daten hingegen häufig den Memofeldern hinzugefügt werden, besteht ein großes Risiko der Beschädigung der Datenbank. Dieses Risiko nimmt mit der Zeit weiter zu. Der Befehl Compact and Repair kann verwendet werden, um dieses Risiko zu minimieren, da er die Reparatur von .ACCDB durchführt.

Tatsächlich tritt diese Art von Korruption aufgrund von Problemen mit Visual Basic für Application (VBA)-Modulen auf, und dies beinhaltet Risiken von Schäden im Datenbankdesign wie unbrauchbare Formulare und unzugängliche VBA-Codes.

Wenn ein Benutzer versucht, Daten in der .ACCDB-Datei zu ändern, und die Aktion aufgrund einer unzuverlässigen Internetverbindung unterbrochen wird, wird die Datenbank als beschädigt gekennzeichnet. Sie können die MS Access Datenbank reparieren, jedoch ist die Sicherheit für die Integrität der Datenobjekte nicht gewährleistet.

Was ist zu tun, wenn Compact and Repair fehlschlägt?

Es gibt Fälle, in denen Compact and Repair die bestehenden Probleme nicht behebt und die Datenbankobjekte auch nach Anwendung einiger Lösungen nicht zugänglich bleiben. Da die Reparatur der MS Access-Datenbank unerlässlich ist, erweisen sich Anwendungen von Drittanbietern als hilfreich (insbesondere wenn keine andere Option verfügbar ist).

Stellar Repair for Access hilft bei der Vermeidung von Beschädigungen der Datenbank aufgrund von Problemen mit übergroßen Dateien, bei denen Compact and Repair nicht mehr funktioniert. Der Einsatz des Werkzeugs hat mehrere Vorteile:

  • Es repariert beschädigte .MDB- und.ACCDB-Dateien.
  • Unterstützt berechnete Datentypen und verknüpfte Tabellen
  • Stellt komplette Objekte wieder her, einschließlich Tabellen, Abfragen, Beziehungen und Indizes.
  • Abrufen von Daten aus passwortgeschützten Formularen
  • Stellt gelöschte Objekte in der neuen Datenbank wieder her.
kostenloser-Download-Microsoft

Lassen Sie uns nun die Funktionskriterien dieser Access Database Repair Software verstehen.

Wie hilft das Stellar Repair for Access Werkzeug, wenn Compact and Repair nicht funktionieren?

  1. Herunterladen, Installieren und Starten des Werkzeugs
  2. Wählen Sie die beschädigte MS Access 2016 Datenbankdatei aus.
  1. Sie können optional die Option “Scan for deleted records” auswählen, um Elemente wiederherzustellen, die aus der Datenbank gelöscht wurden.
  1. Sobald die ausgewählten Dateien in das Werkzeugfenster hochgeladen wurden, wählen Sie die Schaltfläche Repair.
  2. Das Werkzeug listet alle .ACCDB-Dateien auf, die auf dem angegebenen Volume oder Laufwerk vorhanden sind. Wählen Sie die Datei aus, die repariert werden soll.
  3. Das Werkzeug erstellt einen Protokollbericht und zeigt den Reparaturstatus innerhalb des Panels an.
  1. Wenn der Reparaturvorgang erfolgreich abgeschlossen ist, erscheint eine Meldung, klicken Sie auf OK.
  1. Nun können Sie die Vorschau der reparierbaren Datenbankobjekte überprüfen.
  1. Sobald alle Formalitäten erledigt sind, fordert das Access Reparaturwerkzeug den Zielort zum Speichern der reparierten Datei auf. Hier können Sie wählen, ob die wiederhergestellte.ACCDB-Datei entweder an dem Quellort gespeichert werden soll, an dem die Originaldatei existiert, oder ob Sie einen neuen Ordner erstellen möchten.
  2. Als nächstes wird eine Meldung angezeigt, nachdem die wiederhergestellten Daten erfolgreich im benutzerdefinierten Pfad auf der Festplatte gespeichert wurden.

Auf diese Weise kann der .ACCDB-Reparaturprozess ausgeführt werden, um Daten auch aus stark beschädigten Access-Dateien wiederherzustellen.

Schlussfolgerung

Obwohl Compact and Repair ein leistungsstarkes, von Microsoft angebotenes integriertes Werkzeug ist, wird diese Funktion manchmal selbst nicht verfügbar oder funktioniert auch nach der Anwendung einiger Korrekturen nicht. Diese Situation führt zu komplexeren Problemen und Sie haben keine andere Wahl, als eine professionelle App einzusetzen.

Auch wenn Benutzer auf Datenbankreparaturanwendungen von Drittanbietern zurückgreifen müssen, hat dies jedoch den Vorteil, dass alle Daten während der Wiederherstellung intakt bleiben und nicht einmal ein einziges Datenbankobjekt fehlt.